Museen

Zwinger

Dresden
Route planen

Der Zwinger in Dresden ist ein Gebäudekomplex aus der Barockzeit, der aus insgesamt sechs Pavillons besteht. Er umschließt einen großen Hof und ist nach der Frauenkirche eines der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt. Errichtet wurde der Zwinger ab 1709 unter der Herrschaft von Kurfürst August dem Starken. Das Areal um den Zwingergarten diente damals als Veranstaltungsort für Freiluftopern und sogar für Wagenrennen. Heute wird der Zwinger hauptsächlich als Museum genutzt.

Eine historische Befestigungsanlage

Die ursprüngliche Funktion des Zwingers war die einer Befestigungsanlage, die dem sogenannten Erzwingen potenzieller Feinde dienen sollte. In mehreren Bauetappen entstanden die verschiedenen Gebäudeteile und andere Einrichtungen wie der Glockenspielpavillon oder der Wallpavillon, der heute unter anderem für Konzertopern genutzt wird. Neben den museal genutzten Bereichen sind das Nymphenbad und die Rüstkammer ebenfalls wichtige Bestandteile des Areals. Über die Wallgrabenbrücke gelangt man zur Langgalerie.

Reisetipps zum Dresdner Zwinger

In der Dresdner Altstadt gelten der weitläufige Innenhof und die Gärten mit dem Zwingerteich als perfekter Ort zum entspannten Flanieren. Diese Anlagen sind frei zugänglich und nur nachts verschlossen. Eine Karte muss man nur dann kaufen, wenn man das Gebäude betreten möchte. Der Eintritt ermöglicht den Zugang zur Sempergalerie, wo die Gemäldegalerie Alter Meister und ein Teil der Skulpturensammlung untergebracht sind. Außerdem kann man die Porzellansammlung und den im Reiseführer erwähnten Mathematisch-Physikalischen Salon besuchen.

Staatliche Kunstsammlung im Zwinger Dresden

In der Gemäldegalerie Alter Meister sind solch bedeutende Kunstwerke wie die Sixtinische Madonna von Raffael ausgestellt. Ein Rundgang nimmt Besucherinnen und Besucher mit auf eine Reise durch die europäische Kunstgeschichte. Dabei bietet die Galerie einen guten Überblick über die verschiedenen Epochen. Auch die Sammlung von Skulpturen umfasst eine breite Zeitspanne, die von der Antike bis zu neuzeitlichen Plastiken reicht.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Montag
8:00 AM bis 8:00 PM
Dienstag
8:00 AM bis 8:00 PM
Mittwoch
8:00 AM bis 8:00 PM
Donnerstag
8:00 AM bis 8:00 PM
Freitag
8:00 AM bis 8:00 PM
Samstag
9:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag
9:00 AM bis 6:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Städtetrip mit Kindern: Tipps für Familienreisen
16 besonders schöne Orte in Deutschland

Um die Schönheit der Natur zu erleben und spektakuläre Bauwerke zu entdecken, muss man nicht unbedingt ins Ausland reisen. 

Wissenswertes zum Dresdner Zwinger

Der Zwinger ist auf dem Stadtplan in direkter Nähe zum Residenzschloss, der Semperoper und dem Hotel Taschenbergpalais zu finden. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist er gut zu erreichen. Wer mit dem Routenplaner die Anreise mit dem eigenen PKW plant, steuert am besten die kostenpflichtigen Parkflächen am Postplatz an. Sie befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Zwinger.

Beliebte Ziele in Sachsen

Häufig gestellte Fragen

Früher bezeichnete der Begriff den Raum, der zwischen Stadtmauer und Graben angelegt wurde. Sein Zweck war, die Bewegungsfreiheit des Feindes einzuschränken bzw. sie zu erzwingen.

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion