Häufige Fragen zum Routenplaner
Wie lasse ich Informationen entlang der Route anzeigen? Wie füge ich meiner Route ein Zwischenziel hinzu? Wie kann ich einen POI in der Karte finden? Wie kann ich Karten drucken? Wie kann ich Routen und Adressen speichern?
Hilfethemen
1. Über ADAC Maps

Mit dem kostenlosen Routenplaner ADAC Maps können Sie individuell Ihre Route online planen und sich Reiseinformationen zu verschiedenen Themen auf der interaktiven Karte anzeigen lassen. Geplante Routen können Sie sich für die Reise aufs Smartphone laden - einfach Route planen, abspeichern und in der ADAC Maps App (für iOS und Android erhältlich) aufrufen.

2. Routenplanung

Über den Reiter „Route planen” können Sie bequem und schnell Ihre Route mit beliebig vielen Zwischenzielen berechnen. Als Ergebnis Ihrer Routenplanung erhalten Sie die Route grafisch in der Karte dargestellt sowie eine ausführliche Wegbeschreibung, etwaige Maut- und Vignetteninfos, Routenhinweise sowie Länderinformationen. Die Route kann für verschiedene Fahrzeugtypen (PKW, Gespann, Wohnmobil, Motorrad mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Fernbus oder Mitfahrclub) berechnet werden.

2.1 Start- und Zielorteingabe und Fahrzeugwahl

ADAC Maps Routenplaner

Wählen Sie zunächst den Fahrzeugtyp aus für den Sie eine Route berechnen möchten. Optional können Sie auswählen, ob die Route für ein Ziel in Europa, Nordamerika oder Australien/Neuseeland berechnet werden soll. Anschließend geben Sie im Start- und Zielortfenster die gewünschte Adresse (z.B. Ort oder Ort Straße Hausnummer) ein.
Bereits während der Eingabe werden Ihnen passende Treffer unterhalb der Eingabezeile angeboten, die Sie durch Anklicken übernehmen können.
Wenn Sie keinen der vorgeschlagenen Treffer auswählen, drücken Sie nach Einbgabe der Adresse auf das Lupensymbol am Ende der Zeile oder drücken die Enter-Taste, um die automatische Treffersuche und Routenberechnung auszulösen. Sollte der automatisch gefundene Treffer nicht der korrekte Ort sein, nachdem Sie gesucht haben, so können Sie am Ende der Eingabezeile über den kleinen roten Pfeil eine Liste mit weiteren Treffern zu Ihrer Eingabe aufklappen.

Sie können mit unserem Routenplaner auch die in Ihrem persönlichen Adressbuch Adresse speichern gespeicherten Adressen per Klick auf das Adressbuch-Symbol für die Routenberechnung übernehmen (Login erforderlich).

Zur Übernahme eines Start- oder Zielort aus der Karte klicken Sie mit der rechten Maustaste an die gewünschte Stelle in der Karte und wählen danach „Route von hier” bzw. „Route hierher”.

Sie können das Routenergebnis löschen, indem Sie auf das X rechtsoben im Routenergebnis klicken. Die Route speichern Sie, indem Sie unter dem Routenergebnis auf das Diskettensymbol klicken. Ebenso können Sie die berechnete Route drucken. Haben Sie Fragen und Anregungen zu ADAC Maps klicken Sie einfach auf das Feedback-Symbol.

2.2 Zwischenziel einfügen

Zwischenziel einfügen

Zwischenziele können ganz einfach per Ziehen der Route mit gedrückter Maustaste eingefügt werden. Der Routenverlauf kann so ganz einfach und schnell angepasst werden, berücksichtigt dabei aber weiterhin die eingestellten Routenoptionen (z.B. Vignette vermeiden).
Die eingefügten Zwischenziele finden sich auch in der Eingabemaske unter "Zwischenstationen (1)" wieder. Um die Zwischenstationen bearbeiten zu können, klappen Sie die Liste der Stationen auf. Reihenfolge der Orte als Start-, Zwischen- und Zielort kann in der Eingüber die Pfeile rechts der Eingabefelder umsortiert werden.

Zwischenziel einfügen

Unterhalb der Start- und Zielorteingabe finden Sie im Routenplaner den Link „Zwischenziel einfügen”. Über diesen ist die Eingabe mehrerer Zwischenziele möglich.
Die Reihenfolge der Orte als Start-, Zwischen- und Zielort kann über die Pfeile rechts der Eingabefelder umsortiert werden.

2.3 Weitere Routenoptionen

Unter „Routenoptionen” können Sie weitere Optionen einstellen:
Beim Abfahrtsdatum kann das Tagesdatum und die Abfahrtszeit eingestellt werden.
Beim Fahrzeugtyp wählen Sie bitte zwischen PKW, Gespann, Motorrad oder Wohnmobil (bis 3,5t). Als Routenverlauf können Sie zwischen schnellste oder kürzeste wählen. Vermeiden von Autobahn, Maut-Straßen, Vignettenpflicht und Tunnel aktivieren Sie bitte über die jeweilige Checkbox.
Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, über einen Link Länder von der Routenplanung auszuschließen.

Unter „Beliebte Zusatzinformationen” haben Sie mit dem ADAC Maps Routenplaner die Möglichkeit, bis zu 10 Infokategorien (z.B. Baustellen, Raststätten, Sehenswürdigkeiten etc.) zur Anzeige entlang der Route zu aktivieren.

ADAC Maps Routenplaner

Bitte beachten Sie, dass eine gegebenenfalls erneute Berechnung der Route nötig wird, um die Zusatzinformationen zu aktualisieren.

2.4 Wegbeschreibung & Routendetails einsehen

Nach der Routenberechnung erhalten Sie unterhalb der Karte im Reiter „Route im Detail” die berechnete Wegbeschreibung in tabellarischer Form. Neben der Angabe von Dauer und Entfernung erhalten Sie hier auch über die Links „Routenhinweise”, „Länderinformationen” und „Maut und Gebühren” Zugang zu etwaigen Infos zur gewünschten Route, die unterhalb der Wegbeschreibung aufgelistet sind.

ADAC Maps Routenplaner

ADAC Maps Routenplaner In der Wegbeschreibung können Sie sich jeden Abbiegehinweis über den jeweiligen Marker rechts in der Karte anzeigen lassen.
ADAC Maps Routenplaner Über den Button „GPS Export” ist ein Export der berechneten Strecke bzw. der wichtigen Wegpunkte als gpx-file im Routenplaner möglich.

Über den Link „Route drucken” bzw. „PDF erzeugen„ rufen Sie das Druckmenü auf und können noch weitere Optionen wie z.B. Schriftgröße, Karte etc. für die Ausgabe wählen.

ADAC Maps Routenplaner

Falls Infokategorien unter „Beliebte Zusatzinformationen entlang der Route” ausgewählt wurden, werden diese Informationen in die Wegbeschreibung integriert sowie jede Infoart in einem eigenen Reiter neben „Route im Detail” dargestellt.

ADAC Maps Routenplaner

Im jeweiligen Reiter erhalten Sie die gewünschten Informationen tabellarisch aufgelistet. Über das Flaggen-Symbol rechts wird der gewünschte POI in der Karte angezeigt und weitere Detailinformationen aufgerufen. Falls Sie die gewünschten Informationen nicht nur entlang der Route, sondern für den gesamten Kartenausschnitt anzeigen lassen möchten, entfernen Sie bitte im entsprechenden Reiter den Haken bei der Option „Nur entlang der Route anzeigen”.

2.5 Routen und Adressen speichern und laden

Routen speichern und laden
Nach erfolgter Start-, Zwischen- und Zielorteingabe haben Sie die Möglichkeit auf „Route speichern” zu klicken (Login erforderlich).
Wenn Sie die Route bereits berechnet haben, müssen Sie zuerst einen Schritt zurück in das „Route planen”-Dialogfenster wechseln, um die Stationslisten abspeichern zu können.

Um bereits gespeicherte Stationslisten im Routenplaner zu laden, klicken Sie auf bitte auf „Route laden” und wählen die gewünschte Route per „Übernehmen” aus. Die Stationslisten werden geladen, bitte führen Sie nun „Route berechnen” aus.


Adressen speichern und laden
Bei der Start-, Zwischen- und Zielorteingabe haben Sie die Möglichkeit Adressen in Ihrem persönlichen Adressbuch zu speichern bzw. zu laden (Login erforderlich).
Nachdem Sie eine Adresse eingegeben und geokodiert haben, erscheint in der jeweiligen Eingabezeile ein Buch-Symbol mit einem Plus ADAC Maps Routenplaner über das Sie die Adresse (z.B. Heimatadresse) in Ihrem Adressbuch abspeichern können.

Wenn Sie eine Adresse für eine neue Route laden möchten, klicken Sie auf das rote Buch-Icon ADAC Maps Routenplaner und Sie können per „Übernehmen” die gewünschte Adresse laden.


3. Karten- und Zusatzfunktionen

3.1 Karte per Maus bedienen

Um den Kartenausschnitt in ADAC Maps per Maus zu verschieben, klicken Sie mit der linken Maustaste in die Karte und schieben diese mit gedrückter linker Maustaste in die gewünschte Richtung. Für das Rein-/Herauszommen haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Drehen des Mausrades
  • Aufziehen eines Rechteckes über dem zu vergrößernden Ausschnitt – dafür halten Sie die rechte Maustaste gedrückt und ziehen ein Rechteck über den gewünschten Kartenausschnitt auf.

Möchten Sie die Karte in der aktuellen Zoomstufe auf einen beliebigen Punkt zentrieren, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ausgewählten Punkt und wählen „Karte hier zentrieren”.

3.2 Karte per Navigationselemente bedienen

ADAC Maps Routenplaner

Im rechten, oberen Karteneck des Routenplaners finden Sie eine Reihe von Bedienelementen mit denen Sie die Karte steuern können.

3.2.1 Karte verschieben oder Rechteckzoom
ADAC Maps Routenplaner Standardmäßig ist das Hand-Bedienelement zum manuellen Verschieben der Karte per Maus aktiviert.
ADAC Maps Routenplaner Mit dem Reckteckzoom kann durch Klicken und Ziehen mit der linken Maustaste ein Rechteck in der Karte festgelegt werden, auf welches der Kartenausschnitt gezoomt werden soll.
3.2.2 Zur Orientierung kurzzeitig herauszoomen
ADAC Maps Routenplaner Diese Funktion vergrößert den Kartenausschnitt kurzzeitig um 3 Zoomstufen. Nach 3 Sekunden kehrt das Kartenbild wieder in den Ursprungszustand zurück.
3.2.3 Übersichtskarte
ADAC Maps Routenplaner Zur besseren Orientierung wird in der Übersichtskarte der aktuelle Kartenausschnitt in einem größeren geografischen Bereich dargestellt. Der aktuelle Kartenausschnitt wird als grauer Rahmen in der Übersichtskarte angezeigt. Mit der rechten Maustaste und dem Mausrad kann innerhalb der Übersichtskarte navigiert werden.
3.2.4 Entfernungsmessung
ADAC Maps Routenplaner Mit dieser Funktion können Luftlinien-Entfernungen in der Karte gemessen werden. Dafür klicken Sie mit der linken Maustaste in die Karte, um eine Strecke aus zwei oder mehreren Punkten festzulegen. Durch Klick der rechten Maustaste werden Ihnen weitere Aktionsmöglichkeiten angeboten (Punkt löschen, Entfernungsmessung zurücksetzen bzw. beenden).
Bereits gesetzte Punkte können nachträglich durch einfaches Klicken und Ziehen beliebig verschoben werden.
3.2.5 Vollbildmodus
ADAC Maps Routenplaner Mit dieser Funktion wechselt die Anwendung in den Vollbildmodus. Um in den Normalbildmodus des Routenplaners zurückzukehren, deaktivieren Sie die Funktion durch erneuten Klick auf das Icon oder drücken einfach die ESC-Taste.
3.2.6 Karte drucken
ADAC Maps Routenplaner Sie haben auch die Möglichkeit den aktuellen Kartenausschnitt zu drucken. Vor dem Druck erhalten Sie zunächst eine Druckvorschau in der Sie den Kartenausschnitt nachträglich noch anpassen können. Nutzen Sie dafür die gewohnten Zoom- und Verschiebefunktionalitäten. Mit Hilfe der Buttons in der rechten oberen Ecke können Sie weitere Aktionen tätigen, z.B. alle in diesem Fenster getätigten Änderungen an der Karte zurückzusetzen oder im Druck zwischen Hoch- und Querformat zu wechseln. Der endgültige Druck erfolgt nach erneuter Betätigung des Drucken-Buttons im Vorschaufenster.
3.2.7 Kartenansichten wechseln

Im Auswahlmenü „Kartenansichten” können Sie zwischen verschiedenen Kartenansichten wechseln. Standardmäßig ist die detailreichste Ansicht „Gelände” voreingestellt. Wählen Sie zwischen „Standard” (keine Höheninformationen) oder „weniger Details”, um eine weniger detailreiche Kartenansicht zu laden.

Auch eine Satellitenbilddarstellung ist im ADAC Maps Routenplaner möglich. Hierfür klicken Sie mit der rechten Maustaste in die Karte und wählen die Option „Satellitenbild anzeigen”. Es öffnet sich ein neuer Browser-Tab mit dem gewählten Kartenausschnitt und der Google Maps Sattelitenbilddarstellung.

3.2.8 Link kopieren, teilen oder verschicken
ADAC Maps Routenplaner Über diesen Button können Sie den Link zum gewählten Kartenausschnitt inklusive der angezeigten Infoarten mit copy & paste kopieren oder über die Portale Facebook, Twitter, XING oder LinkedIn teilen.
3.2.9 Fragen zu ADAC Maps
ADAC Maps Routenplaner Bei Fragen und Anmerkungen zum ADAC Maps Routenplaner verwenden Sie bitte das integrierte Kontaktformular über folgenden Button.

4 Orte und POI suchen und anzeigen

4.1 Ort suchen

Einen Ort bzw. eine genaue Adresse können Sie über den Reiter „Ort suchen” in Europa oder weltweit (bitte wählen) ermitteln. Bitte beachten Sie, dass diese Suchmaske nur Adressinformationen verarbeiten kann.

ADAC Maps Routenplaner

Sollte das System keinen eindeutigen Treffer für Ihre Suchanfrage liefern, wird Ihnen eine Liste mit möglichen Treffern angezeigt.

Im nächsten Kapitel lesen Sie, wie Sie touristisch relevante Punkte (POI) finden.

4.2 Informationen (Points of Interest – POI) in Karte anzeigen

ADAC Maps Routenplaner

Im Reiter „Infos anzeigen” können Informationen (POI) zur Anzeige in der Karte ausgewählt werden. Mit dem Button „Alle” können auch ganze POI-Kategorien eingeblendet werden. Zur besseren Unterscheidung sind alle POIs mit spezifischen Symbolen dargestellt. Befinden sich an einer Stelle mehrere POIs, werden diese zu einer Gruppe (Cluster) zusammengefasst und als entsprechendes Gruppen-Symbol in der Karte angezeigt. Diese Gruppe können Sie ganz einfach auflösen, in dem Sie weiter in die Karte hineinzoomen.

ADAC Maps Routenplaner

Unterhalb der Karte werden alle POIs des aktuellen Kartenausschnitts sortiert nach Infoart tabellarisch im jeweiligen Reiter angezeigt.

ADAC Maps Routenplaner

Um weitere Detailinformationen zu einem POI zu erhalten, klicken Sie bitte auf das entsprechende Icon in der Karte oder auf den Namen des POI innerhalb der Liste.

In der Tabellenansicht haben Sie des Weiteren die Möglichkeit, einzelne Reiter mit einem Klick auf das ADAC Maps Routenplaner zu entfernen, POIs innerhalb einer Infoart nach Name, Adresse oder Land zu sortieren oder durch Klick auf das Flaggen-Symbol ADAC Maps Routenplaner rechts in der Zeile den POI in der Karte anzuzeigen.

Über die Buttons bzw. Links „Details drucken” bzw. „GPX Export” rechts neben den aufgelisteten POIs können die Informationen im druck- bzw. navigationskompatiblen Format ausgegeben werden. Bitte setzen Sie für die gewünschten POI ein Häkchen in dieser Spalte.

Schließen