ADAC Logo
Maps
Route planen

Japan

Route planen
2

Japan ist ein faszinierendes Reiseziel mit einzigartiger Natur und Kultur. Das Land der aufgehenden Sonne erstreckt sich über Tausende Inseln im Pazifik vor der asiatischen Ostküste. Die vier Hauptinseln sind Hokkaido, Honshu, Shihoku und Kyushu. Der Fuji, die Kirschblüte, Geishas, Shinto-Schreine, buddhistische Tempel und heiße Quellen prägen das traditionelle Bild Japans. Grelle Popkultur, Mangas, Karaoke-Bars, Neonlichter stehen für das moderne Japan, wie in der japanischen Hauptstadt Tokio, im Handelszentrum Osaka und in der Kulturmetropole Kyoto zu erleben ist. Japan ist einerseits traditionsverbunden andererseits innovationstüchtig. Shinkansen, das legendäre Netz der japanischen Hochgeschwindigkeitszüge, erschließt den Inselstaat bestens. Mit der Bahn gelangen Urlauber auf einer Rundreise durchs Land schnell zu kulturell interessanten Orten und Sehenswürdigkeiten.

Japans zentrale Insel Honshu

Zu den Highlights einer Rundreise auf Honshu gehört der Fuji, der im Shintoismus heilige Berg. Zu seinen Füßen und an seinen Hängen verteilen sich zahlreiche Schreine. Der schneebedeckte Gipfel ist auch von Japans Hauptstadt Tokio zu sehen. Die Metropole vereint neue Bauwerke und historische Sehenswürdigkeiten, darunter Tempel, Kaiserpalast und kaiserliche Gärten. Die alte Kaiserstadt Kyoto ist gleichfalls ein beliebtes Reiseziel mit Kaiserpalast, Burgen, Tempeln und Schreinen. Die Hafenstadt Osaka überrascht mit dem Szeneviertel Dotonbori. Hiroshima gedenkt mit einem Friedensmuseum dem Atombombenabwurf 1945.  Im Höllental in der Präfektur Nagano begeistern heiße Quellen, die im Winter auch die Japanmakaken, auch Schneeaffen genannt, zu schätzen wissen.

Hokkaido, Japans Nordinsel

Die nördliche Insel Hokkaido, die flächengrößte Präfektur Japans, ist mit der südlichen Nachbarinsel Honshu durch einen Tunnel verbunden. Hokkaido punktet mit ausgedehnten Nationalparks und Naturschutzgebieten. Hier gibt es besonders viele Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Auch im Sommer ist das Klima weniger heiß als auf den südlichen Inseln. Einen Besuch lohnt der Wintersportort Sapporo, der seit Austragung der Olympischen Winterspiele 1972 jedes Jahr ein populäres Schneefestival veranstaltet.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service ADAC vor Ort Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Japan entdecken

Wissenswertes

Menschen jeden Alters in Japan lieben Comics. Die Comicbücher, die im Japanischen Mangas heißen, sind als solche über Asien hinaus auch in Amerika und Europa erfolgreich. Die Filmkultur der Animes hatte einen wesentlichen Beitrag an ihrer Verbreitung. Mangas sind als Kunstform anerkannt, haben ihre Wurzeln aber schon im Mittelalter. Cosplayer, als Mangafiguren verkleidete Fans, haben ihren Ursprung in den japanischen 1980er-Jahren.

Beliebte Ziele in Japan

Häufig gestellte Fragen

Der Inselstaat mit 6852 Inseln hat eine Küstenlinie von 33.574 Kilometern.

Japan