ADAC Logo
Maps
Route planen

Kuba

Route planen

Kuba gehört mit seinen paradiesischen Stränden und Landschaften zu den weltweit beliebtesten Reisezielen. Urlauber können die Traumstrände auf Cayo Levisa, Cayo Coco oder der Halbinsel Varadero mit Abstechern in die Natur und zu kulturellen Sehenswürdigkeiten kombinieren. Der Inselstaat in der Karibik begeistert mit seiner Hauptstadt Havanna und der legendären Uferpromenade Malecón, mit der pulsierenden Hafenstadt Santiago de Cuba, den Tabakfeldern und markanten Karstkegeln im Tal von Viñales, spanischen Kolonialstädten wie Trinidad, den Einflüssen französischer Zuckerbarone wie in Cienfuegos sowie mit Nationalparks, etwa auf der Halbinsel Zapata. Bei einer Rundreise lassen sich Natur, Orte und Sehenswürdigkeiten am besten erleben.

Badeurlaub in Kuba

Urlauber finden zahlreiche feinsandige Traumstrände an den kubanischen Küsten. Östlich von Havanna liegen die gut erschlossenen Playas del Este und die Strände der Halbinsel Varadero. Hier gibt es viele Hotels und Wassersportangebote. Besonders empfehlen sich als Reiseziele für einen Strandurlaub einige zu Kuba gehörige Inseln: Cayo Levisa vor der kubanischen Nordwestküste punktet mit von Palmen gesäumten weißen Sandstränden und türkisblauem Meer. Cayo Coco lockt vor der kubanischen Nordküste mit herrlichen Korallenriffen vor allem Schnorchler und Taucher. Traumhafte Korallenriffe und karibische Strände bieten auch die Isla de la Juventud und Cayo Largo im Süden Kubas.

Rundreise durch Kubas Westen

Eine Rundreise mit dem Mietwagen von Havanna aus durch den Westen Kubas ist ideal, um im Urlaub Land und Leute von der schönsten Seite kennenzulernen. Die Fahrt führt durch verträumte kleine Städte und abgeschiedene Orte. Unterwegs lässt sich ein Abstecher zum Baden auf Cayo Levisa und eine Tour durch den Regenwald zum Wasserfall Salto de Soroa einplanen. Die Provinz Pinar del Rio ist für ihre Karstkegel und Höhlen, Zuckerrohr- und Tabakfelder berühmt. Und in der Stadt Pinar del Rio können Urlauber eine der kubanischen Manufakturen besuchen, bei der Herstellung von Zigarren zusehen und Zigarren kaufen.

Reiseziele in Zentralkuba

Auch die Mitte Kubas ist bestens für eine Rundreise geeignet. An der Südküste liegen die historisch bedeutende Schweinebucht und schöne Karibikstrände. Urlauber können auch die Halbinsel Zapata erkunden. Ein Nationalpark schützt die Sümpfe und Mangrovenwälder, die Heimat der kubanischen Rautenkrokodile. Vielfältige Vegetation gibt es auch im Nationalpark Topes de Collantes in der Sierra del Escambray zu bewundern. Die Städte Cienfuegos und Trindad bezaubern mit vielen Sehenswürdigkeiten. Besonders in Trinidad und im Valle de los Ingenios erinnern Kolonialbauten an die Zeit der Kaffee- und Zuckerrohrplantagen und des Sklavenhandels.

Reise in den Osten Kubas

Santiago de Cuba liegt traumhaft um eine Bucht zwischen den Bergen der Sierra Maestra und dem karibischen Meer. Abgesehen von dieser lebhaften Hafenstadt mit ihren Sehenswürdigkeiten, befinden sich zwei der ältesten kubanischen Städte im Osten des Landes: Baracoa und Bayamo. Die Schlacht von Bayamo im Befreiungskampf gegen die Spanier wird in der kubanischen Nationalhymne besungen. Die beschwerliche Fahrt im Mietwagen über die Berge ist eher etwas für Abenteurer. Naturfreunde begeistert die unzugängliche bergige Landschaft mit ihren Nationalparks. Ein gefragtes Reiseziel ist auch der außerordentlich artenreiche Alexander-Humboldt-Nationalpark.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service ADAC vor Ort Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Kuba entdecken

Wissenswertes

Kuba ist bei Liebhabern von Oldtimern das Reiseziel Nummer eins. Nirgends gibt es so viele alte amerikanische Straßenkreuzer, gebaut in den Jahren vor der kubanischen Revolution 1959. Mit Liebhaberei hat das in Kuba nicht zu tun. Andere Autos waren lange nicht erlaubt und Not macht erfinderisch. Es mangelt an Ersatzteilen, sodass die Kubaner bei Reparaturen improvisieren und ihre Wagen pflegen. Inzwischen ist der Handel mit Neuwagen zwar erlaubt, aber neue Autos sind für die meisten Menschen in Kuba noch immer unerschwinglich.

Beliebte Ziele in Kuba

Häufig gestellte Fragen

Die Bienenelfe, auch Hummelkolibri genannt, ist mit nur 5 bis 7 cm der kleinste Vogel der Welt und kommt nur in Kuba vor. Sie ist mit 1,8 g ein wahres Leichtgewicht und legt auch die kleinsten Eier. Ihr langer, dünner Schnabel ist ideal, um Nektar aus den Blüten zu saugen.