ADAC Logo
Maps
Route planen

Mexiko

Route planen
2

Hola, Mexiko! Willkommen im Land der Maya und Azteken. Das facettenreiche Reiseland bietet Urlaubern zwischen Pazifikküste und Karibikstränden, zwischen der Halbinsel Baja California und der Halbinsel Yucatán vielfältige Naturlandschaften: Wüste im Norden, tropische Regenwälder im Süden, ferner Vulkane und Cenoten. Zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten gehören die mexikanische Hauptstadt Mexiko-Stadt, die Ruinenstätten der präkolumbianischen Hochkulturen wie Maya und Azteken mit ihren Pyramiden und die durch die spanischen Konquistadoren barock geprägten Kolonialstädte. Urlauber reisen gern nach Mexiko-Stadt und die Umgebung im Tal von Mexiko, andere gefragte Reiseziele liegen auf der Halbinsel Yucatán und in den Bundesstaaten Chiapas, Oaxaca und Chihuahua.

Die mexikanische Hauptstadt

Die mexikanische Hauptstadt Mexiko-Stadt ist eine pulsierende Metropole auf der zentralen Hochebene des Landes, dem berggerahmten Tal von Mexiko, im Süden ragt der sagenhafte Vulkan Popocatépetl auf. Zu den Sehenswürdigkeiten im Stadtzentrum gehören die Plaza de la Constitución mit Kathedrale und Palacio Nacional, die Überreste der Azteken-Hauptstadt Tenochtitlan und Museen für Anthropologie und Kunst sowie das Museo Frida Kahlo. Weitere Sehenswürdigkeiten warten in dem von Kanälen durchzogenen Stadtviertel Xochimilco: die Wassergärten und eine Kanalinsel, die Isla de las Muñecas. Außerdem fasziniert nordöstlich von Mexiko-Stadt die wichtige Ruinenstätte Teotihuacán. Die Stadt mit ihren imposanten Pyramiden war prägend für das Aztekenreich.

Die mexikanische Halbinsel Yucatán

Auf der Halbinsel Yucatán lassen sich Badeurlaub und Kultururlaub bestens kombinieren. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören zahlreiche Ruinenstätten der Maya, allen voran die Ruinenstadt Chichén Itzá mit der Pyramide des Kukulcán, UNESCO-Welterbe und eines der Weltwunder. Traumstrände und Korallenriffe locken viele Urlauber an die Karibikküste, zur Riveria Maya zwischen Cancún und Tulum. Vor der Küste liegt das zweitgrößte Korallenriff der Welt, das mesoamerikanische Riff. Mit feinsandigen Stränden begeistert auch die Urlaubsinsel Isla Holbox. Und im Landesinnern verheißen Tausende Cenoten, mit kristallklarem Wasser gefüllte, lianenverhangene Karstlöcher, als wildromantische Badeorte quasi das Paradies auf Erden.

Rundreisen in Mexiko

Die unterschiedlichen Regionen Mexikos können Urlauber bei einer Rundreise im Mietwagen erkunden. Beliebt sind Rundreisen von Cancún über die Halbinsel Yucatán oder durch Chiapas mit seinen artenreichen Regenwäldern, Ausgrabungsstätten der Maya und Kolonialstädten. An der Pazifikküste liegt der landschaftlich abwechslungsreiche Bundesstaat Oaxaca, auf dessen Gebiet sich drei Bergketten kreuzen. Hier locken die Felsenpools von Hierve el Agua. Oder Urlauber lenken ihren Mietwagen von Mexiko-Stadt nach Norden zu den gigantischen Barrancas del Cobre, den Kupferschluchten in Chihuahua. Diese Region lässt sich auch im Zug El Chepe auf einer der spektakulärsten Bahnstrecken der Welt bereisen.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service ADAC vor Ort Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Mexiko entdecken

Wissenswertes

Bevor die Spanier 1519 unter Hermán Cortez mit elf Schiffen und Hunderten Soldaten kamen und Mexiko kolonisierten, war das mittelamerikanische Land die Heimat früher Hochkulturen: Mokaya, Olmeken, Teotihuacán, Maya, Zapoteken, Tolteken und Azteken. Die Azteken, die noch nie Pferde gesehen hatten, hielten Cortez für einen Gott, sodass dieser das Land kampflos einnehmen konnte. Zeugnisse der Azteken finden Urlauber in Mexiko-Stadt, die Ausgrabungsstätte Tenochtitlan, und in der Nähe die Ruinenstadt Teotihuacán.

Beliebte Ziele in Mexiko

Häufig gestellte Fragen

Die mexikanische Küche ist so vielfältig wie das Land und immaterielles UNESCO-Welterbe. Da Mexiko die Heimat der Paprikapflanze ist, gehören zu zahlreichen Gerichten Paprika und Chili, von mild bis scharf. Beliebt sind auch Mais, Bohnen und Früchte. Die mexikanische Küche vereint präkoloniale Traditionen mit denen der spanischen, aber auch der karibischen Küche. Im Norden dominiert der spanische Einfluss, im Süden ist die indigene Küche stärker präsent.