ADAC Logo
Maps
Route planen
Landschaft & Natur

Nationalpark Mljet

Govedari
Route planen

Die 100 qkm große, von dichten Wäldern bedeckte Insel Mljet ist ein ideales Ziel für Naturliebhaber. Hier lässt es sich nach Herzenslust wandern und radeln.

Besondere Attraktion ist der im Westteil des Eilandes eingerichtete Nationalpark, ein 30 qkm großes, von Kiefern- und Eichenwäldern überzogenes Areal. Die offiziellen Eingänge in den Nationalpark befinden sich in Polače, Pomena und Vrbovica.

Sehenswerte Ziele im Park sind die beiden Salzseen Veliko jezero (Großer See) und Malo jezero (Kleiner See), ursprünglich Karstsenken, die nach der letzten Eiszeit vom ansteigenden Meer überflutet wurden.

Von Pristanište aus fahren Boote zu dem verträumten Inselchen Sveta Maria. Mönche aus Apulien errichteten dort im 12. Jh. ein Benediktinerkloster mit Marienkirche, ein im Kern romanisches, in der Renaissance umgebautes Gotteshaus.

Kontakt

Standard-Preisliste
Kinder bis zu 6 Jahren Eintritt frei. Studenten, Rentner: 50 HRK. Führungen von 2 Stunden kosten extra. Kinder bis zu 6 Jahren Eintritt frei.
Erwachsene
100,00 HRK
Kinder · 6-18 Jahre
50,00 HRK
Behindertentoiletten vorhanden und einige Wege sind rollstuhlgeeignet.

Beliebte Ziele in Gespanschaft Dubrovnik-Neretva

Nationalpark Mljet

Kroatien
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion