Zum alten ADAC Maps

Jyväskylä

Jyväskylä
Route planen

Die Universitätsstadt ist durch das von dem berühmten Architekten selbst entworfene Alvar-Aalto-Museum ein Pilgerziel für Fans moderner Baukunst. Es dokumentiert das Werk Aaltos (1898-1976), der in Jyväskylä Kindheit und Jugend verbrachte, und sein Konzept des ›organischen Bauens‹. Seine Handschrift im Stadtbild tragen zudem das 1961 eröffnete Mittelfinnische Museum (Keski-Suomen Museo), das Verwaltungs- und Kulturzentrum von 1964 am Hafen sowie die Pädagogische Hochschule von 1951.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Alvar-Aalto-Museum Jyväskylä
Die Einkaufs- und Universitätsstadt Jyväskylä ist durch das Alvar-Aalto-Museum zum Anziehungspunkt für Fans der modernen Architektur geworden. Die ständige Ausstellung gibt einen fundierten Überblick über das Schaffen des berühmten Architekten. Im Stadtbild tragen viele weitere Gebäude seine Handschrift, u.a. das Mittelfinnische Museum und die Universität (yliopisto). 12 km südlich der Stadt repräsentiert des Rathaus (kunnantalo) der Gemeinde Säynätsalo den Aalto-Stil der 1950er-Jahre.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Keski-Suomen Museo Jyväskylä
Das zentralfinnische Museum widmet sich der Kulturgeschichte der Stadt und der Region. Verantwortlich für die architektonische Planung und die Innenausstattung des 1961 eröffneten Gebäudes waren Alvar Aalto, Maija Heikinheimo and Marja-Liisa Parko. An der Gestaltung des 1990 hinzugefügten Neubaus war Alvar Aaltos Witwe Elissa Aalto beteiligt.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Jyväskylä Jyväskylä
Die Universitätsstadt ist durch das von dem berühmten Architekten selbst entworfene Alvar-Aalto-Museum ein Pilgerziel für Fans moderner Baukunst. Es dokumentiert das Werk Aaltos (1898-1976), der in Jyväskylä Kindheit und Jugend verbrachte, und sein Konzept des ›organischen Bauens‹. Seine Handschrift im Stadtbild tragen zudem das 1961 eröffnete Mittelfinnische Museum (Keski-Suomen Museo), das Verwaltungs- und Kulturzentrum von 1964 am Hafen sowie die Pädagogische Hochschule von 1951.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Jyväskylä Jyväskylä
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Jyskä  
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Tourula  
Jyväskylä entdecken

Beliebte Ziele in Keski-Suomi