Museen

Antiquitätenmuseum Nin

Nin
Route planen

Nins Glanzzeit liegt gut 1000 Jahre zurück. Damals residierten hier die kroatischen Könige und die Stadt war von mächtigen Türmen und Mauern geschützt. Geblieben sind jede Menge Erinnerungen, zwei Stadttore, das Krönungskirchlein Sveti Kriz (9. Jh.) und ein kleines, gerade einmal sieben Räume umfassendes Antiquitätenmuseum (Muzej ninskih starina) mit Funden, die bis in die Römerzeit datieren. Neben römischen, frühchristlichen und altkroatischen Exponaten sind zwei Schiffe aus dem 11. Jh. zu sehen, außerdem Gefäße und Skulpturen. Hinzu kommen Rekonstruktionen, Grundrisse der Bauten, Modelle und Fotografien, die das Bild vervollständigen.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

June 1 bis August 31
Montag
9:00 AM bis 10:00 PM
Dienstag
9:00 AM bis 10:00 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 10:00 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 10:00 PM
Freitag
9:00 AM bis 10:00 PM
Samstag
9:00 AM bis 10:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Anzeige
Segeln und genießen in Kroatien
Kroatien: Die schönsten Sandstrände und Badebuchten

Die Adriaküste in Kroatien bietet Hunderte Strände und Buchten, meist mit Kies und Felsen. Sandstrände sind eher rar, aber man kann sie finden. Hier eine Auswahl der schönsten Badeplätze von Istrien bis Dubrovnik.

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion