Bauwerke

Augustiner Eremitenkirche Fürstenfeld

Fürstenfeld
Route planen

Die vielen Zerstörungen durch kriegerische Ereignisse und durch Feuerkatastrophen in Fürstenfeld führten im Lauf der Geschichte zu zahlreichen Erneuerungen und Umbauten der ehemaligen Augustiner Eremitenkirche, sodass mehrere Stilepochen seit der Erbauung vertreten sind. Der Chor stammt aus der Zeit der Klostergründung und ist gotisch. In diesem Bereich der Kirche sind besonders das Kreuzrippengewölbe, die Fenster, die Fresken und das Kruzifix hervorzuheben. Das Kreuzrippengewölbe ist mit Schlusssteinen versehen, auf denen Augustinus, das Lamm Gottes und ein Christuskopf dargestellt sind. Bei Renovierungsarbeiten sowie beim Abbruch des Klostertraktes in den sechziger Jahren kamen gotische Fresken von 1390 zum Vorschein und konnten freigelegt werden. Die fünf Glasfenster des Chorschlusses stammen vom Fürstenfelder Künstler Wilhelm Reinl aus der Zeit der Restaurierung anläßlich der 800-Jahr-Feier Fürstenfelds 1978.

Kontakt

January 1 bis December 31
Montag
9:00 AM bis 12:00 PM
und 1:30 PM bis 5:30 PM
Dienstag
9:00 AM bis 12:00 PM
und 1:30 PM bis 5:30 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 12:00 PM
und 1:30 PM bis 5:30 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 12:00 PM
und 1:30 PM bis 5:30 PM
Freitag
9:00 AM bis 12:00 PM
und 1:30 PM bis 5:30 PM
Samstag
10:00 AM bis 12:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen

Beliebte Ziele in Steiermark

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Augustiner Eremitenkirche Fürstenfeld

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion