ADAC Logo
Maps
Route planen
Architektur & Denkmal

Kloster Cozia

Căciulata
Route planen

Das Kloster befindet sich an der Grenze zwischen Muntenien und Oltenien, ca. 4 km von Calimanesti und 20 km von Ramnicu Valcea, am Ufer des Flusses Olt.

1378-91 wurde es von dem Fürsten Mircea cel Batran gebaut, dessen Bildnis auch auf einem der Wände der Kirche steht. Als mittelalterliches Prunkstück wurde es ein UNESCO-Weltkulturerbe. Die Fresken im Inneren stammen großteils aus dem 18. Jh., einige sogar aus dem 14. Jh. Ein kleines Museum zeigt neben anderen religiösen Gegenständen auch eine Ikonensammlung.

Kontakt

Calea lui Traian 816
245601 Căciulata , Rumänien
Telefon
+40 250 75 02 30

Beliebte Ziele in Kreis Vâlcea

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion