ADAC Logo
Maps
Route planen
Landschaft & Natur

Mourne Mountains

Newcastle
Route planen

Wenn man allein ihre Höhe als Maßstab nimmt, dürfte man die Mourne Mountains (Na Beanna Boirche) nicht wirklich als Berge bezeichnen, denn über 610 m kommt keiner der insgesamt zwölf Gipfel hinaus. Dass sie trotzdem als schroffes und bisweilen majestätisch in den Himmel ragendes Gebirge erscheinen, hat geologische Gründe. Die Mourne Mountains, die direkt aus der flachen Ebene steil aufsteigen, sind vor 75 Mio. Jahren durch vulkanische Erdaktivitäten nach oben befördert worden. Die imposanten Granitberge erstrecken sich über ein Gebiet von 20 x 15 km. Sie sind beliebt bei Wanderern, die die Einsamkeit suchen.
Bester Ausgangspunkt für Touren durch die Mourne Mountains ist Newcastle. Die von hier nach Süden führende Küstenstraße bietet bis Newry die schönsten Ausblicke auf das Bergland.
Ein beliebter Fotostopp jenseits von sanften Hügeln und malerischen Stränden ist der kleine Ort Rostrevor am Carlingford Lough mit seinen bunten Häusern und der beinahe mediterranen Vegetation.

Kontakt

Mourne Heritage Centre, 87, Central Promenade
***** Newcastle, Großbritannien
Telefon
+44 28 43 72 40 59
Fax
+44 28 43 72 64 93
E-Mail
mht@mourne.co.uk
Website
http://www.mournelive.com

Beliebte Ziele in Northern Ireland

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion