Museen

Pomormuseet

Vardø
Route planen

Kräftig Dunkelrot und Gelb leuchten die restaurierten Holzhäuser des Brodtkorbsjåene med Pomormuseet, die 1840-1900 als Werft- und Fischverarbeitungsgebäude entstanden. Drei kleinere Gebäude, in welchen Fische eingesalzen, Fischöl gewonnen und die getrockneten Stockfische gelagert wurden, werden heute für Wechselausstellungen genutzt. Das größte Gebäude widmet sich der Geschichte des Pomorenhandels, dem engen Warenaustausch zwischen Nordnorwegen, Lappland und dem nordöstlichen Teil Russlands zwischen dem frühen 18. Jh. und der russischen Revolution von 1917.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

June 15 bis August 15

April bis Mitte Juni und Mitte August bis Oktober tgl. 16-17 Uhr. Mitte Juni bis Mitte August tgl. 11-17 Uhr.

Montag
11:00 AM bis 5:00 PM
Dienstag
11:00 AM bis 5:00 PM
Mittwoch
11:00 AM bis 5:00 PM
Donnerstag
11:00 AM bis 5:00 PM
Freitag
11:00 AM bis 5:00 PM
Samstag
11:00 AM bis 5:00 PM
Sonntag
11:00 AM bis 5:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Pomormuseet

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion