Touren

Südsteirische Weinstraße

Leutschach
Route planen

Die kleine Weinstadt Ehrenhausen ist einer der Ausgangspunkte zur Südsteirischen Weinstraße (eine weitere ist Spielfeld an der slowenischen Grenze) - sie ist die älteste und auch bekannteste aller Weinstraßen. Sie führt über Ratsch und Gamlitz bis nach Leutschach. Die Weinstraße verläuft mitten durch das Weinbaugebiet der steirischen Windischen Büheln und ist zwischendurch höchst vergnüglich, weil sie streckenweise genau auf der Staatsgrenze verläuft: Die nördliche Hälfte der Straße ist steirisch, die südliche slowenisch - mit so ungewohnten Hinweisschildern wie »Vorsicht: Die nächsten 1750 Meter ist der Mittelstreifen die Staatsgrenze«.

Der Scheitelpunkt bietet eine herrliche Aussicht in alle Richtungen - der Begriff Steirische Toskana wird hier sofort verständlich. Schöne Aussichten bietet auch der Grenzpanoramaweg, der, von der Koralpe kommend, ein Teil des Internationalen Weitwanderweges von Silian bis nach Bad Radkersburg ist. Zwischen Berghausen und Glanz steht dann ein Hinweisschild: »Zum Bärengehege«. Rund ein Dutzend Bären darf hier seinen Lebensabend verbringen - für Kinder ein unvergessliches Erlebnis. Ansonsten reiht sich Buschenschank an Buschenschank, doch Tipps zum Einkehren und Einkaufen sind schwer zu geben: Sie müssen selbst ausprobieren.

Kontakt

In der Umgebung

Alle anzeigen

Beliebte Ziele in Steiermark

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion