Zum alten ADAC Maps

Kaikoura

Kaikoura
Route planen

Der Name Kaikoura bedeutet ›Languste essen‹ – und das sollten Besucher hier auch machen. Die Krustentiere werden an der Klippenküste gefangen, gekocht und von Fischläden oder Buden am Straßenrand als Crayfish verkauft. Nicht preiswert, aber sehr schmackhaft!
Doch die meisten legen hier einen Halt ein, um Wale zu beobachten. Große, stabile Boote nehmen Kurs auf die imposanten Meeressäugetiere, die im nährstoffreichen Küstengewässer gut satt werden. Orcas zeigen sich zwischen November und Februar, Buckelwale im Juni/Juli, Pottwale das ganze Jahr über. Verspielte Delfine sind ohnehin stets dabei, wenn es hinaus geht zur Walbeobachtung. Auch Robben bekommt man in Kai­koura zu Gesicht, wenn sich die Tiere auf den von der Sonne beschienenen Felsen in der Brandung aalen.

Beliebte Ziele in Canterbury