Bauwerke

Ainola

Järvenpää
Route planen

Etwas abseits des Sees Tuusulanjärvi steht das Haus des Komponisten Jean Sibelius, der 1957 hier auch starb. Die Villa ist nach seiner Frau Aino benannt, beide sind im Garten des Anwesens begraben. Im Haus aus dem Jahr 1904 bewegt man sich in dem Ambiente, in dem der Meister Inspiration fand. Die Wände zieren Bilder von befreundeten Malern.

Kontakt

Ainolankatu
04400 Järvenpää, Finnland

Telefon

+358 9 28 73 22

Website

http://www.ainola.fi/

Öffnungszeiten & Preise

May 3 bis October 2
Dienstag
10:00 AM bis 5:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 5:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 5:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 5:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 5:00 PM
Sonntag
10:00 AM bis 5:00 PM

In der Umgebung

Leider sind im näheren Umkreis keine Vorschläge vorhanden.

Alle anzeigen
Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion