Museen

Albertina Modern

Wien
Route planen

Die Albertina präsentiert seit 2020 ihre Sammlung zur Kunst des 20./21. Jh. im frisch restaurierten Künstlerhaus am Karlsplatz. Gezeigt werden Werke von Maria Lassnig, Valie Export, Friedensreich Hundertwasser, Andy Warhol, Roy Lichtenstein, Damien Hirst, Jonathan Meese und Anselm Kiefer. Das Künstlerhaus ist ein Prachtbau im Stil italienischer Renaissance von 1868. Die acht Marmorstatuen am Haupteingang zeigen die Renaissance- und Barockkünstler Dürer, Michelangelo, Raffael, Rubens, Leonardo, Velazquez, Bramante und Tizian. Seit 1868 war das Haus Sitz der ›Genossenschaft der bildenden Künstler Wiens‹, die sich am Geschmack des Bürgertums orientierte und damit den Gegenpol zur Secession darstellte. Berühmtheit erlangte es wegen seiner Ausstellungen anlässlich der Wiener Festwochen und den ›Gschnas‹, den Kostümfesten zum Fasching. Im westlichen Flügelbau befindet sich das ›Stadtkino im Künstlerhaus‹.

Kontakt

January 1 bis December 31
Dienstag
10:00 AM bis 6:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Sehenswürdigkeiten in Wien: Die besten Tipps
Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion