Bauwerke

Banater Nationalmuseum Timișoara

Timișoara
Route planen

Sitz des Banater Museums (rumänisch Muzeul Banatului) ist das Schloss Hunyadi am östlichen Rand der historischen Altstadt von Timișoara. Errichtet wurde die Anlage in den Jahren 1307–15 für König Karl Robert von Anjou, vermutlich von italienischen Baumeistern, benannt ist sie heute nach Johann Hunyadi, der den Komplex 1442–47 erweitern ließ. Im 18. Jh. diente das Schloss als Kaserne und Artileriearsenal, 1849 wurde das Bauwerk völlig zerstört, sein heutiges Aussehen erhielt es 1856.

1872 wurde das Banater Museum im Schloss eingerichtet, jedoch erst 1889 für das breite Publikum geöffnet. Heutzutage vereint das Museum einzigartige Exponate aus Rumänien und Südosteuropa, so z.B. das neolithische Sanktuar von Parța, das aus der Zeit um 4000 v. Chr. stammt.

Kontakt

January 1 bis December 31
Vorübergehend geschlossen.
Dienstag
10:00 AM bis 4:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 4:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 4:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 4:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 4:00 PM
Sonntag
10:00 AM bis 4:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen

Beliebte Ziele in Kreis Timiș

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Banater Nationalmuseum Timișoara

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion