Museen

Bocskai-Museum

Hajdúszoboszló
Route planen

István Bocskai leistete der Armee große Dienste, deshalb war der Ort Hajdúszoboszló von Steuern befreit, worauf auch der Namensteil »hajdu« hinweist. Im nach ihm benannten Bocskai-Museum erfahren Sie mehr über das Leben der Heiducken, einfache Rinderzüchter und wagemutige Soldaten dieser Gegend.

Und über die Geschichte des Badens, denn in den zwanziger Jahren des 20. Jh. wurde hier eine Quelle entdeckt, deren Wasser sich bei der Heilung von Wunden als besonders wirksam erwies. Seither ist Hajdúszoboszló eine der meistbesuchten Badeorte Ungarns.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

April 1 bis September 30
Dienstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 6:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 6:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 6:00 PM
Sonntag
10:00 AM bis 6:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Sehenswertes in Budapest: Die besten Tipps
Flusskreuzfahrten – die schönsten Reviere der Welt

Rhein und Neckar, Donau und Douro, Nil und Amazonas – bei Flussreisen gibt es immer was zu sehen: bezaubernde Landschaften, aufregende Städte, Kunst und Kultur.

Beliebte Ziele in Komitat Hajdú-Bihar

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion