Museen

Eretria

Eretria/Insel Evia (Euböa)
Route planen

Ausgrabungen haben Teile einer der bedeutendsten Städte des frühen Griechenland freigelegt. Von Eretria aus wurden im 8.-6. Jh. v.Chr. mehrere Kolonien an der Ägäisküste und in Italien gegründet. Der Name der Stadt leitet sich vom altgriechichen Wort für Rudern ab, ein Hinweis auf ihre Rolle als Seemacht. Zu Tage kamen auf dem einstigen Stadtgebiet vor allem das Theater aus dem 5. Jh. v.Chr., die Grundmauern eines Apollon-Tempels und ein Haus aus der Zeit um 370 v.Chr. mit prächtigen Mosaikfußböden. Zahlreiche Funde sind im Archäologischen Museum ausgestellt.

Kontakt

B44
34008 Eretria/Insel Evia (Euböa), Griechenland

Telefon

+30 22 29 06 22 06

Website

http://www.culture.gr

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Museum: Di-So 8.30-15.00 Uhr. Griechisch-orthodoxer Karfreitag 8.30-12.00 Uhr. Geschlossen: 1. Jan., 25. März, griechisch-orthodoxer Ostersonntag, 1. Mai, 25. und 26. Dez.
Montag
12:00 AM bis 11:59 PM
Dienstag
12:00 AM bis 11:59 PM
Mittwoch
12:00 AM bis 11:59 PM
Donnerstag
12:00 AM bis 11:59 PM
Freitag
12:00 AM bis 11:59 PM
Samstag
12:00 AM bis 11:59 PM
Sonntag
12:00 AM bis 11:59 PM

In der Umgebung

Leider sind im näheren Umkreis keine Vorschläge vorhanden.

Alle anzeigen
Die schönsten Urlaubsziele der Welt
Die schönsten griechischen Inseln

Urlaub auf Kreta, Korfu, Rhodos, Kos und den anderen Inseln Griechenlands ist bei den Deutschen sehr beliebt. Welche eignet sich für welchen Urlaubertyp?

Beliebte Ziele in Mittelgriechenland

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion