Zum alten ADAC Maps
Museen & Ausstellungen

Grønjægers Høj

Askeby (Insel Møn)
Route planen

Nahe der Fanefjord Kirke ist das auch Grønsalen genannte Dolmengrab des Königs Grøn zu bestaunen. Bei dem um 3500 v. Chr. errichteten, von 134 teils mannshohen Monolithen gerahmten, etwa 10 m breiten und 100 m langen Hügel handelt es sich um eine der größten megalithischen Anlagen Dänemarks. In seiner Mittelachse befinden sich drei Grabkammern. Eine davon ist bedeckt mit einem prismaförmigen Stein, dessen Granitkristalle bei Sonnenauf- und untergang magisch funkeln.

Kontakt

Lammehavevej
4792 Askeby (Insel Møn), Dänemark

Beliebte Ziele in Sjælland

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion