Touren

Großglockner Hochalpenstraße

Heiligenblut
Route planen

Die Großglockner Hochalpenstraße, als technische Höchstleistung 1930–35 von Bruck nach Heiligenblut erbaut, verbindet die Bundes­länder Salzburg und Kärnten. Dabei überwindet sie von Fusch (805 m) zum Hochtor (2503 m) 1700 Höhenmeter. Unterwegs lockt ein Besuch im Wild­park Ferleiten mit seltenen Alpen­tieren wie Luchs, Bär und Steinbock. 
Das Haus Alpine Naturschau erklärt Flora und Fauna des Alpenhauptkamms und alpine Ökologie. Die Kaiser-Franz-Josefs-Höhe mit dem Besucherzentrum bietet großartige Ausblicke auf den Großglock­ner und die Gletscherzunge der Pasterze.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

June 1 bis August 31
(Änderungen nach Witterung)
Montag
5:30 AM bis 9:00 PM
Dienstag
5:30 AM bis 9:00 PM
Mittwoch
5:30 AM bis 9:00 PM
Donnerstag
5:30 AM bis 9:00 PM
Freitag
5:30 AM bis 9:00 PM
Samstag
5:30 AM bis 9:00 PM
Sonntag
5:30 AM bis 9:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Autotour: Die Großglockner Hochalpenstraße
Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Großglockner Hochalpenstraße

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion