Bauwerke

Monastère des Ursulines

Quebec
Route planen

Die Schwestern vom Orden der Ursulinerinnen prägten die französische Kolonie in der Neuen Welt von 1639 an durch Missionierung und Unterrichtung eingeborener Mädchen und junger Frauen. Sie waren auch kunsthandwerklich tätig und trugen viel zum kulturellen Leben des ›French Regime‹ bei. Stickereien, Silberwaren, Geschirr und Möbel sind im Museum des Klosters zu sehen. Die Chapelle des Ursulines ist reich mit vergoldeten Holzschnitzereien aus dem 18. Jh. ausgestattet, die bei ihrem Neubau 1901 erhalten blieben.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

October 1 bis April 30
Dienstag
1:00 PM bis 5:00 PM
Mittwoch
1:00 PM bis 5:00 PM
Donnerstag
1:00 PM bis 5:00 PM
Freitag
1:00 PM bis 5:00 PM
Samstag
1:00 PM bis 5:00 PM
Sonntag
1:00 PM bis 5:00 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen

Beliebte Ziele in Provinz Québec

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion