ADAC Logo
Maps
Route planen
Landschaft & Natur

Paparoa National Park

Punakaiki
Route planen

Der mit 300 km² kleinste Nationalpark Neuseelands, der Paparoa National Park, erstreckt sich an der Nordwestküste der Südinsel. Das Visitor Centre (4294 Coast Road, Punakaiki) informiert über die Entstehung der Pancake Rocks, die sich am südlichen Rand des Nationalparks befinden, und macht vertraut mit dem umliegenden Nationalpark.
Das Schutzgebiet hat es in sich: Dramatische Karstformationen wie Canyons und Höhlen sind bedeckt von dichtem Regenwald. Hier ragen kerzengerade Nikau-Palmen auf, die nur im nördlichen Abschnitt der Westküste vorkommen. Eine Taschen­lampe und festes Schuhwerk sind unbedingt erforderlich, wenn man auf eigene Faust in frei zugängliche Höhlen vordringen will.

Kontakt

Beliebte Ziele in West Coast

Paparoa National Park

Neuseeland
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion