Zum alten ADAC Maps
Landschaft & Natur

Raufarhólshellir

Þorlákshöfn
Route planen

Rund 40 km südöstlich von Reykjavík liegt am Þrengslavegur (Straße 39) die Raufarhólshellir, mit einer Länge von 1300 m eine der größten bislang entdeckten Lavahöhlen Islands. Entstanden ist sie bei einem Vulkanausbruch vor rund 5600 Jahren, entdeckt wurde sie – natürlich – erst, als die Decke des Hohlraums an mehreren Stellen einbrach. Im Eingangsbereich, wo viel Licht einströmt, schimmern die Höhlenwände in Rot-, Orange- und Gelbtönen. Der gut ausgeleuchtete Haupttunnel ist 900 m lang, bis zu 30 m breit und 10 m hoch und lässt sich über eingezogene Stege und Treppen im Rahmen einer Führung bequem erkunden. Eine ganz besondere Stimmung herrscht hier im Winter, wenn die Höhle von unzähligen Eiszapfen bedeckt ist.

Kontakt

Þrengslavegur
815 Þorlákshöfn, Island
Telefon
+354 760 1000
Website
https://thelavatunnel.is/
Täglich geöffnet, Führungen zu jeder vollen Stunde.

Beliebte Ziele in Region Süd

Raufarhólshellir

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion