Zum alten ADAC Maps
Architektur & Denkmal

Svaty Hostyn

Bystrice pod Hostynem
Route planen

Der Berg Heiliger Hostein ist der meist besuchte Wallfahrtsort in Mähren, er liegt ca. drei km südöstlich der Stadt Bystice auf 735m Meereshöhe. Nach einer von dem Jesuitenpater Bohuslav Balbin aufgezeichneten Sage sollen sich auf dem Berg 1241 die Bewohner des Umlandes vor den angreifenden Tataren erfolgreich versteckt haben. Duch Anhörung ihrer Gebete entsprang auf dem Berg eine Quelle, die um 1700 mit der Heiligwasser-Kapelle umfasst wurde. 1721-1748 wurde die Wallfahrtsbasilika der Aufnahme Mariens in den Himmel geweiht. Über dem Hauptaltar steht die lebensgroße Statue der Jungfrau Maria mit dem Jesuskind, das Blitze gegen die darunter abgebildeten Tataren schleudert. Hinter der Wallfahrtskirche liegt in der Natur eingebettet der Kreuzweg, der von dem slowakischen Jugendstilkünstler Dusan Jurkovic in den Jahren 1903-1912 in seinem für ihn typischen Stil der Volkssezession in Keramik ausgeführt wurde.

Kontakt

Die Wallfahrtsstätte auf dem Berg ist nur mit öffentlichem Bus oder zu Fuß (zweistündige Wanderung ab PKW-Parkplatz) erreichbar.

Beliebte Ziele in Region Zlín

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion