ADAC Logo
Maps
Route planen
ADAC Maps

Route von Amsterdam nach Frankfurt

Amsterdam - Frankfurt am Main 5 h 10 min · 443 km
Routendetails anzeigen

Fahrtzeit und Streckenlänge von Amsterdam aus nach Frankfurt

Alle, die schnellstmöglich von Amsterdam nach Frankfurt kommen möchten, sollten dazu für gewöhnlich am besten die Verbindung über die A1 sowie die A 3 Richtung Köln/Düsseldorf/Duisburg nutzen. Wenn keine verkehrsbedingten Umwege vorzufinden sind, sollten Sie auf der Strecke von Amsterdam nach Frankfurt (442 Kilometer lang) 5 Stunden und 10 Minuten kalkulieren. Die aktuellen Hinweise und Verkehrsstörungen auf dieser Verbindung können in der ADAC Routenberechnung gefunden werden.
Start
Amsterdam
Amsterdam
Umgebung ansehen
Nennenswerte Orte auf der Strecke
Die Route vom Startpunkt Amsterdam zum Zielort Frankfurt führt vorbei an Amersfoort - Elten - Oberhausen - Leverkusen - Siegburg - Limburg.
Ziel
Frankfurt am Main
Frankfurt am Main
Umgebung ansehen

Spritkosten mit dem PKW für die Verbindung Amsterdam - Frankfurt

Sie sollten für die Fahrtstrecke Amsterdam - Frankfurt für Elektroautos bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 27,5 Kilowattstunden pro 100 km und angenommenen Kosten von 0,39 Euro pro Kilowattstunde Stromladekosten in Höhe von 47 Euro einkalkulieren. Bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 7,5 l/100 km und einem Preis pro Liter von 2 Euro sollten Sie bei der Route Amsterdam - Frankfurt Kosten für Kraftstoff mit einem Betrag von ca. 66 Euro einkalkulieren.

Alternative Route und Verkehrsmittel für die Strecke von Amsterdam aus nach Frankfurt

Direkt in ADAC Maps kann eine Alternativstrecke für die Fahrt mit dem Motorrad, Wohnmobil oder Gespann gewählt werden. Die Route Amsterdam - Frankfurt lässt sich alternativ auch über die A2, die A15 in Richtung Nijmegen/Tiel, die A73, die A 61 Richtung Koblenz/Köln und die A 3 Richtung Frankfurt fahren.

Häufig gestellte Fragen

Reisende, die so schnell wie möglich von Amsterdam nach Frankfurt fahren möchten, können dazu im Regelfall am besten die Route über die A1 und die A 3 Richtung Köln/Düsseldorf/Duisburg nutzen.