ADAC Logo
Maps
Route planen
ADAC Maps

Route von Madrid nach Frankfurt

Madrid - Frankfurt am Main 20 h 26 min · 1,864 km
Routendetails anzeigen

Streckenlänge und Fahrtzeit von Madrid aus nach Frankfurt

Schnellstmöglich kann diese Route im Allgemeinen über c/, die A 63, die A 10, die A 19 Richtung Montargis, die A 5, die A 26, die A 4, die A 6 Richtung Mannheim und die A 63 zurückgelegt werden. Sie hat insgesamt eine Länge von 1863 km und für die Fahrt sollten 20 Stunden und 26 Minuten kalkuliert werden (ohne verkehrsbedingte Umleitungen). In der Routenberechnung von ADAC Maps können direkt Informationen zu derzeitigen Verzögerungen durch Staus oder Verkehrsstörungen auf der Route vom Startpunkt Madrid zum Zielort Frankfurt gefunden werden.
Start
Madrid
Nennenswerte Orte auf der Verbindung
Diese Fahrtstrecke führt vorbei an Burgos - Miranda - Biarritz - Labouheyre - Saintes - Poitiers - Tours - Blois - Orleans - Troyes - Kaiserslautern - Mainz.
Ziel
Frankfurt am Main
Frankfurt am Main
Umgebung ansehen

Treibstoffkosten mit dem PKW für die Route Madrid - Frankfurt

Sie müssen für die Verbindung vom Startpunkt Madrid zum Zielort Frankfurt für Elektrofahrzeuge auf Grundlage angenommener Kosten von 0,39 Euro pro Kilowattstunde und eines Verbrauchs von im Durchschnitt 27,5 Kilowattstunden pro 100 km Stromladekosten in Höhe von 199 Euro einkalkulieren. Auf Basis eines Durchschnittsverbrauchs in Höhe von 7,5 l/100 km und eines Preises pro Liter von 2 Euro sollten Sie für diese Route mit Kosten für Sprit von ca. 279 Euro rechnen.

Vignetten- und Mautkosten mit dem PKW für die Strecke von Madrid nach Frankfurt

Es sollte einkalkuliert werden, dass auf der Verbindung Madrid - Frankfurt Mautkosten eingeplant werden sollten. Sie sollten auf der Strecke von Madrid aus nach Frankfurt von Mautkosten für die Straßennutzung in Höhe von ca. 18 Euro in Spanien sowie ca. 130 Euro in Frankreich ausgehen. Die Berechnung einer alternativen Verbindung von Madrid nach Frankfurt, auf der keine Kosten für Maut oder Vignette zu zahlen sind, können Sie direkt über den ADAC Routenplaner vornehmen.

Alternative Route und Verkehrsmittel für die Verbindung

Die Kalkulation einer Alternativroute vom Startpunkt Madrid zum Zielort Frankfurt mit dem Motorrad, Wohnmobil oder Gespann lässt sich über ADAC Maps durchführen.

Häufig gestellte Fragen

Die Verbindung über c/, die A 63, die A 10, die A 19 Richtung Montargis, die A 5, die A 26, die A 4, die A 6 Richtung Mannheim sowie die A 63 bietet sich normalerweise am besten für alle an, die schnellstmöglich von Madrid aus nach Frankfurt gelangen möchten.