ADAC Maps

Route von Verona nach Rom

Verona - Rom 5 h 23 min · 504 km
Routendetails anzeigen

Streckenlänge und Fahrtzeit von Verona nach Rom

Um am schnellsten von Verona nach Rom zu kommen, empfiehlt sich die Verbindung über die A22 Richtung MANTOVA sowie die A1 im Regelfall am besten. Wenn keine verkehrsbedingten Umwege auf dieser Fahrtstrecke vorzufinden sind, sollten 5 h und 23 min als Fahrtzeit für die Route Verona - Rom (503 km lang) eingerechnet werden. Informationen zu aktuellen Staus und Verkehrsstörungen auf der Verbindung Verona - Rom lassen sich direkt in ADAC Maps anzeigen.
Relevante Orte auf der Strecke
Der Verlauf der Route von Verona nach Rom führt vorbei an Mantua - Modena - Orvieto.

Treibstoffkosten mit dem PKW für die Verbindung Verona - Rom

Es ist mit Stromladekosten für Elektroautos mit einem Betrag von 54 € zu planen (angenommener Preis 0,39 €/kWh, Durchschnittsverbrauch 27,5 kWh/100km). Tankkosten in Höhe von ca. 75 € sollten bei einem durchschnittlichen Verbrauch von 7,5 l/100 km und einem Preis pro Liter von 2 € eingerechnet werden.

Vignetten- und Mautkosten für die Strecke von Verona nach Rom

Zusätzliche Gebühren durch Maut sind auf dieser Route einzuplanen. Es muss ein zu leistender Mautpreis für die Nutzung der Straßen in Höhe von ca. 40 € in Italien eingerechnet werden. Eine alternative Route von Verona nach Rom, auf der keine Maut- und Vignettenkosten anfallen, können Sie sich direkt über den ADAC Routenplaner auswählen lassen.

Alternative Route und Verkehrsmittel für die Strecke

Die Berechnung einer Alternativstrecke von Verona nach Rom mit dem Motorrad, Wohnmobil und Gespann lässt sich direkt über ADAC Maps durchführen.

Routen von Verona

Routen nach Rom

Häufig gestellte Fragen

Mautkosten sollten auf der Verbindung Verona - Rom einkalkuliert werden.