Zum alten ADAC Maps

Constanta

Constanta, Rumänien
Route planen

Griechische Kolonisten gründeten hier vor rund 2500 Jahren die Provinzstadt Tomis. Von der Piata Ovidiu im Zentrum der Altstadt, wo bereits Griechen und Römer ihren Marktplatz hatten, steht die Statue des römischen Dichters Ovid. Im archäologischen Park nahe dem Rathaus und im Mosaikmuseum sind Fundstücke aus dieser Zeit zu sehen. Constanta, Rumäniens zweitgrößte Stadt, Industriestandort und Seehafen, hat das einzige Marinemuseum des Landes und einen historischen, bisher aber nur teilweise restaurierten Stadtkern. Unter dem liegen die Katakomben der byzantinischen Festung. Zu den auffallendsten Gebäuden des Hafenviertels zählen das Aquarium, das am Meer gelegene Casino im Art-Deco-Stil und der schlanke Genueserturm des 13. Jh.

Touristen besuchen v.a. die Küste des Vororts Mamaia, eine sandige Landzunge mit vielen komfortablen Hotels, feinem Sand und garantiertem Sonnenschein.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Casino Constanta
Das Casino an der Uferpromenade ist das spektakulärste Gebäude der Stadt Constanta. Es wurde 1908-1910 im Art-Deco-Stil errichtet und nach langem Leerstand ab 2021 restauriert. 
Tipp der ADAC Redaktion
Aktivitäten Aquarium Constanta
Das Aquarium wurde 1958 errichtet. Hier tummeln sich über 60 Fischarten aus der Unterwasserwelt des Schwarzen Meer.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Muzeul National al Marinei Romane Constanta
Constanta, Rumäniens zweitgrößte Stadt hat das einzige Marinemuseum des Landes. Es präsentiert die marine Geschichte Rumäniens von der Antike übers Mittelalter bis zur Neuzeit und Gegenwart. Ausgestellt sind archäologische Funde, u.a. ein Einbaum, Karten, Modelle antik-römischer Handels- und Militärschiffe und Galeeren bis hin zu Kriegsschiffen und Geschütztürmen des 19. und 20. Jh.im Außengelände. Zugleich sind Uniformen und Kleidung der Handels- und Kriegsmarine zu sehen. Auch Dokumente und Informationen zu Kriegen und dem Aufbau der Seefahrt im rumänischen Nationalstaat bis heute fehlen nicht.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Archäologisches Museum und Mosaikmuseum Constanta
Griechische Kolonisten aus Milet gründeten im 6. vorchristlichen Jahrhundert an der Stelle der heutigen Stadt Constanta die Hafenstadt Tomis. Sie wurde im 2. Jh. zum politischen Mittelpunkt des pontischen Bundes. Neben dem Archäologischen Museum befindet sich Im Mosaikmuseum ein ursprünglich ca. 2000 qm großes römisches Mosaik, von dem heute noch 700 qm sichtbar sind.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Rumänische Schwarzmeerküste Constanta
Gleich einer Perlenkette reihen sich nördlich, vor allem aber südlich von Constanta Seebäder wie Mamaia, Eforie oder Venus und Mangalia an der 245 km langen rumänischen Schwarzmeerküste aneinander. Ihr Markenzeichen sind breite, flach ins Meer abfallende Sandstrände. Interessantestes Ausflugsziel ist die nördlich von Constanta an der Sinoie-Lagune gelegene griechisch-römische Ruinenstadt Histria mit Resten uralter Festungswälle, Straßenzügen und Tempeln.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Constanta Constanta
Griechische Kolonisten gründeten hier vor rund 2500 Jahren die Provinzstadt Tomis. Von der Piata Ovidiu im Zentrum der Altstadt, wo bereits Griechen und Römer ihren Marktplatz hatten, steht die Statue des römischen Dichters Ovid. Im archäologischen Park nahe dem Rathaus und im Mosaikmuseum sind Fundstücke aus dieser Zeit zu sehen. Constanta, Rumäniens zweitgrößte Stadt, Industriestandort und Seehafen, hat das einzige Marinemuseum des Landes und einen historischen, bisher aber nur teilweise restaurierten Stadtkern. Unter dem liegen die Katakomben der byzantinischen Festung. Zu den auffallendsten Gebäuden des Hafenviertels zählen das Aquarium, das am Meer gelegene Casino im Art-Deco-Stil und der schlanke Genueserturm des 13. Jh. Touristen besuchen v.a. die Küste des Vororts Mamaia, eine sandige Landzunge mit vielen komfortablen Hotels, feinem Sand und garantiertem Sonnenschein.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Faleza Constanta  
Constanta entdecken

Beliebte Ziele in Kreis Constanța