Zum alten ADAC Maps

Russell

Russell
Route planen

Weiß gestrichene Holzhäuser mit blühenden Vorgärten, eine alte Kirche und die von Restaurants und Cafés gesäumte Uferpromenade prägen Russell. Die erste dauerhafte europäische Siedlung in Neuseeland war in der ersten Hälfte des 19. Jh. ein Zentrum des Walfangs. Von allerlei Gaunern, Prostituierten und Trunkenbolden bevölkert, galt sie als ›Höllenloch im Südpazifik‹. Die aufregenden Pionierzeiten lässt das Russell Museum (2 York St.) wieder auferstehen.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Christ Church Russell
Die schlichte Holzkirche von 1836 ist das älteste noch erhaltene Gotteshaus Neuseelands. Im Inneren zeugen Gewehrkugeln in den Wänden von Angriffen aufständischer Maori, die sich vom ›Treaty of Waitangi‹ betrogen fühlten.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Pompallier Mission Russell
Teil einer katholischen Mission war das Pompallier House. Einst druckten Priester hier christliche Texte - auch in der Sprache der Maori. Eine kleine Druckerei ist mit der alten Druckerpresse wieder in Betrieb.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Russell Russell
Weiß gestrichene Holzhäuser mit blühenden Vorgärten, eine alte Kirche und die von Restaurants und Cafés gesäumte Uferpromenade prägen Russell. Die erste dauerhafte europäische Siedlung in Neuseeland war in der ersten Hälfte des 19. Jh. ein Zentrum des Walfangs. Von allerlei Gaunern, Prostituierten und Trunkenbolden bevölkert, galt sie als ›Höllenloch im Südpazifik‹. Die aufregenden Pionierzeiten lässt das Russell Museum (2 York St.) wieder auferstehen.
Tipp der ADAC Redaktion
Architektur & Denkmal Waitangi National Reserve Waitangi
Etwa 2 km nördlich von Paihia liegt Waitangi. Der Ort, an dem der ›Treaty of Waitangi‹ unterzeichnet wurde, ist heute ein Museum. Das Visitor Centre informiert über die Vertragsunterzeichnung. Auch das wie zu Kolonialtagen möblierte Treaty House und das Maori Meeting House sind zu besichtigen. Wenige Schritte entfernt befindet sich ein 35 m langes Kriegskanu der Maori aus zwei Kauri-Baumstämmen, das mit Schnitzereien verziert ist. Vom Gelände des Waitangi National Reserve bietet sich ein umwerfendes Panorama der Bay of Islands.
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Paihia Paihia
Der Ferienort mit seiner guten Infrastruktur bietet sich als Basislager für die Erkundung der weiten Bucht an: An der Paihia Wharf starten neben den Personenfähren nach Russell auch Schnellboote zum Hochsee­angeln und Ausflugsboote. Eine beliebte Tour führt zum ›Hole in the Rock‹, einem Felsbrocken mit Öffnung, groß genug, um sie bei ruhiger See zu durchqueren.
Tipp der ADAC Redaktion
Landschaft & Natur Bay of Islands Paihia
Nördlich von Auckland bezaubert am blauen Pazifik eine weit verzweigte Bucht mit fast 150 Inseln und Inselchen: eine großartige Kulisse für staatstragende Ereignisse. Die Bay of Islands erstreckt sich rund 60 km nördlich von Whangarei und ist eine von üppigem Grün geprägte, beliebte Ferienregion. Besonders Segler und Hochseeangler finden hier attraktive Reviere. Doch ist die Gegend auch von historischem Interesse: Hier wurde 1840 der ›Treaty of Waitangi‹ unterzeichnet.
Tipp der ADAC Redaktion
Museen & Ausstellungen Treaty of Waitangi Waitangi
Am 6. Februar 1840 unterzeichneten Vertreter der britischen Krone sowie 45 Maori-Häuptlinge den Vertrag von Waitangi für ein gemeinsames Staatswesen. Weitere Häuptlinge folgten und erkannten damit die Souveränität Großbritanniens an. Übersetzungsfehler in der Maori-Fassung führten alsbald zu Differenzen. Viele Maori-Stämme sahen sich im Nachhin­ein um ihre Landrechte betrogen. Dennoch gilt das Datum als Geburtsstunde des modernen Neuseelands, und der Waitangi Day am 6. Februar ist der Nationalfeiertag des Landes.  Das Original des ›Treaty of Waitangi‹ wird in den Archives New Zealand in Wellington aufbewahrt.
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Russell Russell
Tipp der ADAC Redaktion
Service Tourismusinformation Paihia Paihia
Tipp der ADAC Redaktion
Stadtbild & Ortsbild & Ensemble Waitangi  
Russell entdecken

Beliebte Ziele in Northland