Bauwerke

Bahnhof Lissabon Oriente

Lissabon
Route planen

Zur Expo '98 wurde in direkter Nachbarschaft zum Ausstellungsgelände der neue Lissabonner Hauptbahnhof Gare do Oriente errichtet. Der Entwurf des filigranen Bauwerks stammt vom spanischen Stararchitekten Santiago Calatrava. Mit den schlanken Säulen und dem gewölbten Glasdach erinnert die Bahnhofshalle an das Langhaus gotischer Kathedralen und wirkt durch die verwendeten Materialien zugleich futuristisch.
Mit 75 Mio. Passagieren jährlich ist der Gare do Oriente der größte Verkehrsknotenpunkt Portugals. Neben dem Bahnhof hat unter dem Glasdach auch eine Vielzahl kleiner Läden ein Zuhause gefunden, in denen man auch an Sonntagen einkaufen kann.

Kontakt

Avenida D. João II
2715-311 Lissabon, Portugal
January 1 bis December 31
Montag
6:30 AM bis 1:00 AM
Dienstag
6:30 AM bis 1:00 AM
Mittwoch
6:30 AM bis 1:00 AM
Donnerstag
6:30 AM bis 1:00 AM
Freitag
6:30 AM bis 1:00 AM
Samstag
6:30 AM bis 1:00 AM
Sonntag
6:30 AM bis 1:00 AM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Algarve: Strandurlaub an der Südküste Portugals
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Lissabon ist eines der beliebtesten Städteziele Europas – und wer einmal dort war, versteht, warum. Die Altstadt Alfama und die Brücke über den Tejo sind nur zwei der Anziehungspunkte.

Beliebte Ziele in Distrikt Lissabon

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Bahnhof Lissabon Oriente

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion