Museen

Casa-Museu Amália Rodrigues

Lissabon
Route planen

Die aus Lissabon stammende Sängerin Amália Rodrigues (1920–99) zählt zu den bedeutendsten Fado-Stars Portugals. Ihre enorme Bedeutung ist auch daran zu erkennen, dass sie 2001 als erste Frau ins Panteão Nacional aufgenommen wurde.
Ihr einstiges Wohnhaus, in dem die Sängerin über 50 Jahre lang lebte, gehört zum Pflichtprogramm aller Menschen, die Fado lieben. Fado, das sind Lieder, die von Sehnsucht, Liebe, Einsamkeit und Trauer erzählen. Bei einer Führung durch das Haus, begleitet von Fado-Klängen, sieht man Amálias Bühnenkostüme, ihre Schallplatten sowie alte Fotos und Konzertplakate.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Führungen auf Portugiesisch, Englisch und Französisch.
Dienstag
10:00 AM bis 1:00 PM
und 2:00 PM bis 6:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 1:00 PM
und 2:00 PM bis 6:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 1:00 PM
und 2:00 PM bis 6:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 1:00 PM
und 2:00 PM bis 6:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 1:00 PM
und 2:00 PM bis 6:00 PM
Sonntag
10:00 AM bis 1:00 PM
und 2:00 PM bis 6:00 PM

Geschlossen

January 1 bis December 31
Führungen auf Portugiesisch, Englisch und Französisch.
Feiertag

In der Umgebung

Alle anzeigen
Algarve: Strandurlaub an der Südküste Portugals
Die Top-Sehenswürdigkeiten in Lissabon

Lissabon ist eines der beliebtesten Städteziele Europas – und wer einmal dort war, versteht, warum. Die Altstadt Alfama und die Brücke über den Tejo sind nur zwei der Anziehungspunkte.

Beliebte Ziele in Distrikt Lissabon

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Casa-Museu Amália Rodrigues

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion