Aktivitäten

Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt

Neustadt an der Dosse
Route planen

1788 wurde das aus zwei nahen Gutshöfen bestehende Friedrich-Wilhelm-Gestüt gegründet, die Wiege der preußischen Vollblutzucht. Bis heute werden hier im Brandenburgischen Haupt- und Landgestüt nur reinste Pferderassen gezüchtet. Ein Besuch des Kutschenmuseums und der Hengstparaden an den Septembersamstagen lohnt.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Gestütsmuseum: Mo-Fr 8-16 Uhr. So 11-14 Uhr mit anschließender Führung. Jedes Jahr im September Hengstparade.
Dienstag
9:00 AM bis 5:00 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 5:00 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 5:00 PM
Freitag
9:00 AM bis 5:00 PM
Samstag
9:00 AM bis 5:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
16 besonders schöne Orte in Deutschland
EM 2024 in Berlin

Alle wichtigen Informationen zum Austragungsort Berlin in der Übersicht.

Beliebte Ziele in Brandenburg

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion