Bauwerke

Château Comtal Carcassonne

Carcassonne
Route planen

Das Château Comtal aus dem 12. Jh. bildet zusammen mit der Basilika St-Nazaire den Kern der mittelalterlichen Cité von Carcassonne. Die von dem trutzigen Viereckturm Tour du Guet überragte Burg entstand als Sitz der mächtigen Herren von Trencavel. Sie wurde nach der Annexion durch den französischen König 1226 mit Mauern verstärkt und befestigt, um vor einer möglichen Rebellion durch das Volk Schutz zu bieten. Heute beherbergt es das Musée Lapidaire, das die Baugeschichte der Cité dokumentiert.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

April 1 bis September 30
Geschlossen: 1. Januar, 1. Mai, 1. und 11. Novenber, 25. Dezember
Montag
10:00 AM bis 6:30 PM
Dienstag
10:00 AM bis 6:30 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 6:30 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 6:30 PM
Freitag
10:00 AM bis 6:30 PM
Samstag
10:00 AM bis 6:30 PM
Sonntag
10:00 AM bis 6:30 PM

Erlebnisse in der Nähe

Angebote für unvergessliche Momente

In der Umgebung

Alle anzeigen
Sehenswürdigkeiten in Paris – vom Eiffelturm bis Montmartre

Beliebte Ziele in Occitanie

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Château Comtal Carcassonne

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion