Museen

Ephesos und Selçuk

Selcuk
Route planen

Nirgendwo sonst in der Türkei blieben so viele antike Prachtbauten erhalten. Weltruhm genießen die Celsus-Bibliothek und das Theater. Ephesos zählte ab dem 3. Jh. v. Chr. zu den bedeutendsten Metropolen am Mittelmeer. Händler aus aller Herren Länder kamen in die Hafenstadt. Viele von ihnen vertrauten ihr Geld den Priestern des Artemis-Tempels an. In der Folge avancierte Ephesos zu einem wichtigen Finanzzentrum. Der Tempel, das Artemision, war wegen seiner enormen Größe eines der sieben Weltwunder der Antike. Eine wiederaufgerichtete Säule und Exponate im Ephesos Museum von Selçuk künden noch von seinem Ruhm.
113 v. Chr. kam Ephesos in römischen Besitz und erlebte Höhen und Tiefen, bis der Hafen im 5. Jh. versandete. Das nahe Selçuk übernahm bald die Führungsrolle. Bauwerke des Christentums und des Islam zeugen von seiner Blütezeit.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Montag
8:00 AM bis 6:30 PM
Dienstag
8:00 AM bis 6:30 PM
Mittwoch
8:00 AM bis 6:30 PM
Donnerstag
8:00 AM bis 6:30 PM
Freitag
8:00 AM bis 6:30 PM
Samstag
8:00 AM bis 6:30 PM
Sonntag
8:00 AM bis 6:30 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die schönsten Urlaubsziele der Welt

Beliebte Ziele in Provinz İzmir

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion