Landschaft

Grønligrotta und Setergrotta

Skongseng
Route planen

Als Ausgangspunkt für eine Besichtigung der Kalksteinhöhlen bietet sich die Industriestadt Mo i Rana an. Die beiden Höhlen gehören zu den wenigen von über 200 in der Polarkreisregion, die besichtigt werden können. Sie befinden sich einige Kilometer nördlich der Stadt. Eine halbe Stunde dauert die Tour durch die kleinere, beleuchtete Grønligrotta. Besucher sollten Gummistiefel und warme Kleidung tragen.

Bei der Setergrotta dagegen kann die notwendige Ausrüstung ausgeliehen werden: Helm mit Leuchte, Gummistiefel und Friesennerz. Die Führung dauert zwei Stunden und ist anstrengend. Aber die Mühen lohnen sich, denn die Höhle, von der nur 2,4 km erschlossen sind, überrascht immer wieder neu: riesige Hallen, schmale Durchgänge, Abgründe und bizarre Formationen aus Kalkstein, Marmor und Eis.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

June 20 bis August 15
Führungen stdl. 10-18 Uhr. Ab 16. August 10-16 Uhr
Montag
12:00 AM bis 11:59 PM
Dienstag
12:00 AM bis 11:59 PM
Mittwoch
12:00 AM bis 11:59 PM
Donnerstag
12:00 AM bis 11:59 PM
Freitag
12:00 AM bis 11:59 PM
Samstag
12:00 AM bis 11:59 PM
Sonntag
12:00 AM bis 11:59 PM

In der Umgebung

Leider sind im näheren Umkreis keine Vorschläge vorhanden.

Alle anzeigen
Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.

Grønligrotta und Setergrotta

Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion