Museen

Laufás

Grenivik
Route planen

Einen schönen Einblick in das bäuerliche Leben bietet das zum Museum ausgebaute Torfgehöft Laufás. Der Mitte des 19. Jh. errichtete Hof liegt etwa 30 km entfernt von Akureyri am Ostufer des Eyjafjörður und besteht aus einer Kirche und mehreren Grassodenhäusern. Bei den Häusern bestehen nur Skelett und Fassade aus Holz, da dieses Material in Island Mangelware war und ist. Die restlichen drei Seiten sind mit Torfziegeln aufgefüllt. Die fünf Häuser, ausgestattet mit Möbeln und Alltagsgegenständen des 19. Jh., sind untereinander mit Gängen verbunden. Die heutige Kirche stammt von 1865 und birgt eine Kanzel aus dem Jahr 1698.
Bis 1936 war der Hof vom örtlichen Pfarrer bewohnt, heute gehört Laufás zum Akureyri Museum.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

May 15 bis October 1
sonst auf Anfrage
Montag
9:00 AM bis 5:00 PM
Dienstag
9:00 AM bis 5:00 PM
Mittwoch
9:00 AM bis 5:00 PM
Donnerstag
9:00 AM bis 5:00 PM
Freitag
9:00 AM bis 5:00 PM
Samstag
9:00 AM bis 5:00 PM
Sonntag
9:00 AM bis 5:00 PM

In der Umgebung

Leider sind im näheren Umkreis keine Vorschläge vorhanden.

Alle anzeigen
Urlaub in Island: Die besten Sehenswürdigkeiten
Die schönsten Strände Europas

Es muss nicht immer die Karibik sein. Auch in Europa gibt es viele traumhafte Strände – von kalkweiß bis vulkanschwarz, zum Flanieren, Baden, Wellenreiten und Entspannen. Das sind die 16 schönsten Strände Europas.

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion