Landschaft

Macocha-Schlucht

Jedovnice
Route planen

Die weltbekannte Macocha-Schlucht ist mit einer Tiefe von 138 m der größte sichtbare Aufbruch des Mährischen Karstes. Von zwei Aussichtsbrücken aus haben Besucher einen guten Ausblick in die Schlucht und auf den Fluss Punkva.

Kontakt

January 1 bis December 31
Besucher können es von zwei Aussichtsbrücken aus sehen. Obere - in einer Höhe von 138 Metern über dem Boden und Niedere - etwa 90 Meter über dem Boden. Ein malerischer Wanderweg führt von der Unteren Brücke zur Punkevni-Höhle. Am Abgrund befindet sich die Touristenhütte Macocha und in der Sommersaison gibt es ein offenes Informationszentrum, in dem Besucher Eintrittskarten für die Punkva-Höhlen kaufen können. Von Skalní Mlýn aus können Besucher mit dem Öko-Zug zu den Punkva-Höhlen und dann mit der Seilbahn zur Hütte Macocha gebracht werden.
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag

In der Umgebung

Leider sind im näheren Umkreis keine Vorschläge vorhanden.

Alle anzeigen
Sehenswürdigkeiten in Prag

Beliebte Ziele in Südmähren

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion