ADAC Logo
Maps
Route planen
Museen & Ausstellungen

Monuments of Newgrange and Knowth

Newgrange
Route planen

Die Monuments of Newgrange und Knowth umfassen etwa 50 bereits erforschte Hügelgräber und Ringforts, die zu den archäologisch wichtigsten Stätten des Boyne Valley zählen. Hauptsehenswürdigkeit ist das Ganggrab von Newgrange aus dem 4. Jahrtausend v. Chr. (Ganggräber sind aufgeschüttete Rundhügel, in die ein waagerechter Gang zu einer Grabkammer führt). Es gilt als das älteste Sonnenobservatorium der Welt: Exakt zum Winteranfang am 21. Dezember treffen die Strahlen der Sonne durch den Gang hindurch die Grabkammer. Newgrange und Knowth können nur im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Die Rundgänge starten am Besucherzentrum Brú na Bóinne an der Straße zwischen Drogheda und Slane - von dort fahren Shuttlebusse zu den Monumenten. Die Karten müssen vorab gebucht werden.

Im Boyne Valley liegen auch der Hill of Slane, auf dem der hl. Patrick einst verbotenerweise ein großes Osterfeuer entzündete, und der Hill of Tara.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

June 1 bis September 15
Mitte bis Ende September: Tgl. 9-18.30 Uhr. Oktober: Tgl. 9.30-17.30 Uhr. November bis Januar: Tgl. 9-17 Uhr. Geschlossen: 24.-27. Dezember.
Montag 9:00 AM bis 7:00 PM
Dienstag 9:00 AM bis 7:00 PM
Mittwoch 9:00 AM bis 7:00 PM
Donnerstag 9:00 AM bis 7:00 PM
Freitag 9:00 AM bis 7:00 PM
Samstag 9:00 AM bis 7:00 PM
Sonntag 9:00 AM bis 7:00 PM

Beliebte Ziele in Leinster

Monuments of Newgrange and Knowth

Irland
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion