ADAC Logo
Maps
Route planen
Aktivitäten

Shipwreck Beach

Anafonitria (Insel Zakynthos)
Route planen

Nur vom Wasser aus zugänglich ist Shipwreck Beach (Navagio Beach), der am häufigsten fotografierte Strand des Landes. Ausflugsboote steuern ihn im Rahmen von Inselrundfahrten von der Stadt Zakynthos aus an, kleinere Badeboote kommen von Agios Nikolaos, dem Kap Skinari und Porto Vromi.
Hohe, völlig unzugängliche Steilwände umklammern wie Hummerzangen den etwa 150 m langen, sehr breiten Strand. Darauf rostet der 1983 gestrandete Frachter Panagiotis vor sich hin und wird immer mehr von Sand zugeweht. 1980 war das Schmuggelschiff auf der Flucht vor der Küstenwache von seiner Besatzung aufgegeben worden. Feinster heller Sand bedeckt auch den Meeresboden, das Wasser ist glasklar und schimmert im Sonnenlicht in allen erdenklichen Blau-, Grün- und Türkistönen. Badeboote und Segeljachten sind in der Bucht veträut und scheinen auf dem Meer zu schweben.
Genauso spektakulär wie der Strand selbst ist der Blick darauf von oben. Am festungsartigen Kloster Agios Georgios Krimnon zweigt eine kurze Stichstraße zur Steilküste ab und endet an einem Parkplatz, auf dem Händler zakinthische Naturprodukte anbieten, darunter exzellente Korinthen. Von dort führt ein kurzer Pfad zu einem abenteuerlich über den Abgrund hinausgebauten, aber stabilen Balkon. Maximal vier Besucher gleichzeitig haben von dort aus einen freien Blick auf den Schiffswrack-Strand und die umgebenden 200 m hohen Klippen.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

Abfahrt Agios Nikolaos Geimeinde Elatio
15. April bis Oktober alle 15 min
Dauer 1,5h. inklusive 40 Minuten Badepause.
Abfahrt Naturhafen Porto Vromi:
Mai bis Oktober stündlich.
Abfahrt Glasbodenboote ab Skinari Leuchturm:
Mai bis Oktober 9-19 Uhr alle 10 Minuten.

Beliebte Ziele in Ionische Inseln

Shipwreck Beach

Griechenland
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion