Landschaft

Škocjanske jame

Divaca
Route planen

Die geführten Touren durch die 5 km lange und 250 m tiefe Höhle von Škocjan, ein UNESCO-Weltnaturerbe, beginnen an der Einsturzdoline Globocak, an der der Eingang zu den Höhlen liegt. Von hier geht es in die ›Stille Höhle‹ und die ›Große Höhle‹ mit wundersamen, bis zu 15 m hohen Stalagmiten, Stalaktiten und Sinterterrassen. Dann wird tief unten die tosende Reka hör- und sichtbar, die diese aufregend schöne Höhlenabfolge in den Karst gefräst hat. Der gewundene Pfad zieht sich entlang der Felswand, dann überspannt die Cerkvenik-Brücke in 45 m Höhe die Schlucht, an deren Ende die Reka gurgelnd und schäumend in einem Schacht verschwindet. Von der Velika dolina, dem Großen Tal, mit ihren bis zu 165 m hohen Wänden und einem über 10 m hohen Wasserfall fahren die Besucher mit einem Schrägaufzug zurück zum Eingangsbereich.

Kontakt

Öffnungszeiten & Preise

May 1 bis October 31
Besichtigungszeiten: jede volle Stunde
Montag
10:00 AM bis 3:00 PM
Dienstag
10:00 AM bis 3:00 PM
Mittwoch
10:00 AM bis 3:00 PM
Donnerstag
10:00 AM bis 3:00 PM
Freitag
10:00 AM bis 3:00 PM
Samstag
10:00 AM bis 3:00 PM
Sonntag
10:00 AM bis 3:00 PM
Feiertag
10:00 AM bis 3:00 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion