Zum alten ADAC Maps
Museen & Ausstellungen

Museum Lipikum

Lipica-Sežana
Route planen

Die edle Pferderasse der Lipizzaner, benannt nach ihrer ursprünglichen Zuchtstätte, dem Gestüt Lipica, erlangte vor allem durch die Spanische Hofreitschule in Wien Berühmtheit. Diese diente ursprünglich der Reiterausbildung der kaiserlichen Familie. Bis heute werden an der Hofreitschule ausschließlich Lipizzaner eingesetzt. Das Museum Lipikum informiert umfassend über die Geschichte des Gestüts und die Züchtung und Entwicklung dieser Pferderasse, auch anhand interaktiver Stationen, die u.a. über Anatomie, Stockmaß und Fellfarben dieser edlen Pferde Auskunft geben.

Kontakt

Der Besuch des Museums ist im Preis der Eintrittskarte für das Gestüt inbegriffen.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion