ADAC Maps

Route von Basel nach Porto

Basel - Porto 20 h 50 min · 1,881 km
Routendetails anzeigen

Streckenlänge und Fahrtzeit

Wer von Basel aus nach Porto kommen will und schnellstmöglich ans Ziel möchte, wählt dabei für gewöhnlich am besten die Route über die A 35, die A 36, die A 6, die N 80, die A 79, die A 71, die A 89 Richtung Bordeaux/Limoges, die A 63, Burgos, die 231 Richtung León/Tardajos/Villalbilla, die 66, die 52, die A 24, die A 7 Richtung Porto/Guimarães und die A 3 Richtung Porto. Die Verbindung von Basel nach Porto (1881 km lang) kann in 20 h und 20 min bestritten werden, wenn keine verkehrsbedingten Umleitungen vorzufinden sind. Die aktuellen Staus und Verkehrsstörungen auf dieser Route lassen sich direkt im ADAC Routenplaner anzeigen.
Nennenswerte Orte auf der Strecke
Reisende kommen auf der Verbindung vom Startpunkt Basel zum Zielort Porto an Beaune - Digoin - Labouheyre - Biarritz - Miranda - Burgos - Verin - Porto vorbei.

Treibstoffkosten für die Fahrtstrecke von Basel nach Porto

Auf Basis eines durchschnittlichen Verbrauchs von 27,5 kWh/100km und angenommener Kosten von 0,39 €/kWh sollten Sie für Elektroautos mit Stromkosten in Höhe von 201 € planen. Sie sollten, bei einem angenommenen Durchschnittsverbrauch in Höhe von 7,5 l/100 km und einem Preis pro Liter von 2 €, bei der Verbindung Basel - Porto Kosten für Sprit von ca. 282 € einkalkulieren.

Vignetten- und Mautkosten für die Strecke Basel - Porto

Mautkosten müssen auf dieser Route eingerechnet werden. Man muss auf der Fahrtstrecke von Basel nach Porto einen Mautpreis in Höhe von ca. 91 € in Frankreich, ca. 18 € in Spanien sowie ca. 11 € in Portugal einkalkulieren. Eine Alternativroute für die Verbindung von Basel nach Porto ohne Kosten für Maut und Vignette können Sie in der ADAC Routenberechnung anzeigen.

Alternative Route und Verkehrsmittel für die Strecke von Basel aus nach Porto

Die A 36, die D 673, die N 80, die A 89 in Richtung Bordeaux/Limoges, die A 63, Burgos, die 231 Richtung León/Tardajos/Villalbilla, die 610, die 52, die A 24, die A 7 Richtung Porto/Guimarães und die A 3 Richtung Porto lassen sich als alternative Strecke von Basel aus nach Porto fahren. Sie können alternativ zur Verbindung vom Startpunkt Basel zum Zielort Porto mit PKW in ADAC Maps eine optimierte Route für die Fahrt mit dem Motorrad, Wohnmobil oder Gespann berechnen.

Routen von Basel

Routen nach Porto

Häufig gestellte Fragen

Über die Routenberechnung von ADAC Maps anzeigen