ADAC Logo
Maps
Route planen
ADAC Maps

Route von Hamburg nach Porto

Hamburg 22 h 44 min · 1,604 km
Routendetails anzeigen

Fahrtzeit und Streckenlänge von Hamburg aus nach Porto

Am schnellsten kann diese Verbindung im Allgemeinen über die A 7 Richtung Hannover/Seevetal-Ramelsloh, die A 5, die A2 Richtung Chiasso/Gotthard/Luzern/Reiden, die A9, die A7 Richtung Genova, Savona und die D 81 gefahren werden. Sie ist 1604 km lang und hat eine Fahrtzeit von insgesamt 22 Stunden und 44 Minuten, wenn keine verkehrsbedingten Umwege auf der Route vorliegen. Aktuelle Verkehrsstörungen und Hinweise für diese Verbindung lassen sich in der ADAC Routenberechnung anzeigen.
Start
Hamburg
Relevante Orte auf der Route
Die Fahrtstrecke Hamburg - Porto führt vorbei an Hildesheim - Göttingen - Kassel - Heidelberg - Karlsruhe - Offenburg - Basel - Egerkingen - Luzern - Bellinzona - Como - Tortona - Ovada - Savona - Calvi.

Kosten für die Verbindung Hamburg - Porto

Die Stromkosten für Fahrzeuge belaufen sich auf 172 Euro. Die Treibstoffkosten betragen für die Verbindung vom Startpunkt Hamburg zum Zielort Porto ca. 240 Euro (Durchschnittsverbrauch: 7,5 l/100 km, Preis pro Liter: 2 Euro).

Vignetten- und Mautkosten für die Fahrtstrecke von Hamburg nach Porto

Es sollte einkalkuliert werden, dass auf dieser Route Maut- und Vignettenkosten eingeplant werden müssen. Zusätzliche Kosten für vignettenpflichtige Strecken fallen in Höhe von ca. 0 Euro in Deutschland sowie von ca. 39 Euro in der Schweiz an. Es ist ein Mautpreis für die Befahrung der Straßen in Höhe von ca. 18 Euro in Italien auf dieser Route einzukalkulieren. Die Berechnung einer Alternativstrecke von Hamburg nach Porto, auf der keine Maut- oder Vignettenkosten entstehen, können Sie direkt im ADAC Routenplaner vornehmen.

Alternative Route und Verkehrsmittel für die Strecke

Die Kalkulation einer alternativen Route Hamburg - Porto mit dem Motorrad, Wohnmobil und Gespann lässt sich in ADAC Maps vornehmen.

Häufig gestellte Fragen

Bitte bedenken Sie, dass auf der Route von Hamburg nach Porto Maut- sowie Vignettenkosten einkalkuliert werden müssen.