ADAC Maps

Route von Hamburg nach Mailand

Hamburg - Mailand 12 h 38 min · 1,114 km
Routendetails anzeigen

Streckenlänge und Fahrtzeit von Hamburg nach Mailand

Die Route über die A 7 Richtung Hannover/Seevetal-Ramelsloh, die A 96 Richtung Bregenz/Lindau, die A13, die A2 Richtung Milano/Lugano/Locarno/Bellinzona sowie die A9 bietet sich im Allgemeinen am besten für alle an, welche so schnell wie möglich von Hamburg nach Mailand fahren möchten. Die Länge dieser Strecke beläuft sich auf 1114 Kilometer und die Fahrtdauer ist 12 Stunden und 38 Minuten, wenn keine verkehrsbedingten Umleitungen vorliegen. Aktuelle Staus und Verkehrsstörungen für die Verbindung vom Startpunkt Hamburg zum Zielort Mailand können direkt in der Routenberechnung von ADAC Maps angezeigt werden.
Interessante Orte auf der Strecke Hamburg - Mailand
Relevante Fahrtziele auf dieser Route sind Hildesheim - Göttingen - Kassel - Fulda - Memmingen - Lindau - Landquart - Chur - Thusis - Bellinzona - Como.

Spritkosten mit dem PKW für die Verbindung von Hamburg aus nach Mailand

Ausgehend von einem angenommenen Preis von 0,39 Euro pro Kilowattstunde und einem Durchschnittsverbrauch von 27,5 Kilowattstunden pro 100 Kilometer müssen Sie für Elektrofahrzeuge Stromkosten in Höhe von 119 Euro einkalkulieren. Für den notwendigen Sprit auf der Fahrtstrecke vom Startpunkt Hamburg zum Zielort Mailand ist, bei einem durchschnittlichen Verbrauch in Höhe von 7,5 Litern pro 100 Kilometer und einem Preis pro Liter von 2 Euro, von Kosten mit einem Betrag von ca. 167 Euro auszugehen.

Vignetten- und Mautkosten

Es sollte einkalkuliert werden, dass auf der Route von Hamburg aus nach Mailand Maut- sowie Vignettenkosten einzurechnen sind. Man muss von Mautkosten in Höhe von ca. 5 € in Italien ausgehen. Es sollte auf der Verbindung Hamburg - Mailand von einem Vignettenpreis von ca. 39 € in der Schweiz ausgegangen werden. Eine Alternativroute von Hamburg nach Mailand, auf welcher keine Maut- oder Vignettenkosten zu leisten sind, kann sich über den ADAC Routenplaner berechnen lassen.

Alternative Route und Verkehrsmittel für die Strecke

Die Kalkulation einer Alternativstrecke von Hamburg nach Mailand mit dem Motorrad, Wohnmobil oder Gespann lässt sich über ADAC Maps vornehmen.

Routen von Hamburg

Routen nach Mailand

Häufig gestellte Fragen

Wer von Hamburg nach Mailand fahren möchte und so schnell wie möglich an den Zielort zu kommen will, nutzt dazu in der Regel am besten die Route über die A 7 Richtung Hannover/Seevetal-Ramelsloh, die A 96 Richtung Bregenz/Lindau, die A13, die A2 Richtung Milano/Lugano/Locarno/Bellinzona und die A9.