ADAC Maps

Route von Hamburg nach Triest

Hamburg - Triest 13 h 33 min · 1,291 km
Routendetails anzeigen

Streckenlänge und Fahrtzeit von Hamburg nach Triest

Die in der Regel schnellste Verbindung vom Startpunkt Hamburg zum Zielort Triest führt über die A 7 Richtung Hannover/Seevetal-Ramelsloh, die A 2 Richtung Berlin/Braunschweig, die A 14 Richtung Dresden/Halle/Leipzig, die A 9 Richtung München/Erfurt, die A 99 Richtung Salzburg/Innsbruck/Messe, die A 8 Richtung Salzburg/Innsbruck, die A10 Richtung Salzburg-Süd, die A2 sowie die A1 Richtung Trst/Koper/Postojna/Reka. Sie sollten auf dieser Route (1290 km lang) 13 h und 33 min rechnen, wenn keine verkehrsbedingten Umleitungen auf der Fahrtstrecke vorzufinden sind. Sie können aktuelle Stau- und Verkehrsstörungsmeldungen auf der Verbindung vom Startpunkt Hamburg zum Zielort Triest direkt im ADAC Routenplaner finden.
Interessante Destinationen auf der Fahrtstrecke Hamburg - Triest
Diese Route führt vorbei an Peine - Braunschweig - Bernburg - Bayreuth - Ingolstadt - Rosenheim - Bischofshofen - Villach - Kranj - Ljubljana - Postojna.

Spritkosten für die Fahrtstrecke von Hamburg aus nach Triest

Reisende müssen für die Verbindung vom Startpunkt Hamburg zum Zielort Triest für Elektroautos mit Stromladekosten in Höhe von 138 € planen (Durchschnittsverbrauch 27,5 kWh/100km, angenommene Kosten 0,39 €/kWh). Bei einem durchschnittlichen Verbrauch in Höhe von 7,5 l/100 km und einem Preis pro Liter von 2 € liegen die Kosten für Treibstoff bei ca. 193 €.

Vignetten- und Mautkosten mit dem PKW

Reisende, die diese Route befahren möchten, müssen mit Maut- und Vignettenkosten rechnen. Sie müssen auf der Strecke vom Startpunkt Hamburg zum Zielort Triest Mautkosten für die Straßennutzung in Höhe von ca. 21 € in Österreich einkalkulieren. Es muss ein anfallender Vignettenpreis in Höhe von ca. 9 € in Österreich und von ca. 15 € in Slowenien eingeplant werden. Eine alternative Verbindung von Hamburg nach Triest, auf der keine Kosten für Maut oder Vignette zu zahlen sind, können Sie sich in der Routenberechnung von ADAC Maps auswählen lassen.

Alternative Route und Verkehrsmittel für die Verbindung

Die Kalkulation einer alternativen Route Hamburg - Triest mit dem Motorrad, Wohnmobil oder Gespann lässt sich direkt über ADAC Maps vornehmen. Reisende können für die Strecke vom Startpunkt Hamburg zum Zielort Triest alternativ auch die A 7 in Richtung Hannover/Seevetal-Ramelsloh, die A 73 Richtung Nürnberg/Coburg/Suhl-Zentrum, die A 9 Richtung München/Heilbronn/Nürnberg/Messe, die A 99 Richtung Salzburg/Innsbruck/Messe, die A 8 Richtung Salzburg/Innsbruck, die B108, die A23 sowie die A4 Richtung Trieste/ auswählen.

Routen von Hamburg

Routen nach Triest

Häufig gestellte Fragen

Die Berechnung einer alternativen Verbindung von Hamburg aus nach Triest mit dem Motorrad, Wohnmobil und Gespann lässt sich in ADAC Maps vornehmen.