ADAC Logo
Maps
Route planen
ADAC Maps

Route von München nach Opatija

München - Opatija 6 h 13 min · 512 km
Routendetails anzeigen

Fahrtzeit und Streckenlänge von München nach Opatija

Die in der Regel schnellste Route vom Startpunkt München zum Zielort Opatija geht über die A 8 Richtung Salzburg/Nürnberg/München, die A10 Richtung Salzburg-Süd, die A2 und die A1 Richtung Trst/Koper/Postojna/Reka. Wenn keine verkehrsbedingten Umleitungen auf der Verbindung vorzufinden sind, hat diese Strecke eine Länge von 511 km und die Fahrtdauer beträgt 6 h und 6 min. Über die ADAC Routenberechnung können aktuelle Hinweise und Verkehrsstörungen auf der Route von München nach Opatija angezeigt werden.
Start
München
Nennenswerte Destinationen auf der Fahrtstrecke München - Opatija
Orte, welche auf dieser Verbindung liegen, sind Bischofshofen - Radstadt - Villach - Kranj - Ljubljana - Postojna - Matulji.
Ziel
Opatija

Spritkosten für die Strecke von München aus nach Opatija

Es ist mit Stromkosten zum Laden von Fahrzeugen in Höhe von 54 € zu rechnen ausgehend von angenommenen Kosten von 0,39 €/kWh und einem Verbrauch von im Durchschnitt 27,5 kWh/100km. Von Kosten für Treibstoff mit einem Betrag von ca. 76 € muss bei einem Durchschnittsverbrauch in Höhe von 7,5 l/100 km und einem Preis pro Liter von 2 € ausgegangen werden.

Vignetten- und Mautkosten

Maut- sowie Vignettenkosten sind auf der Verbindung München - Opatija einzurechnen. Es müssen anfallende Vignettenkosten für die Straßennutzung von ca. 9 € in Österreich und ca. 15 € in Slowenien eingeplant werden. Reisende sollten auf der Route München - Opatija Mautkosten in Höhe von ca. 20 € in Österreich sowie ca. 8 kn in Kroatien einkalkulieren. Die Berechnung einer Alternativstrecke für die Verbindung von München nach Opatija ohne Maut- oder Vignettenkosten können Sie direkt in ADAC Maps vornehmen.

Alternative Route und Verkehrsmittel für die Strecke

Eine alternative Route München - Opatija mit dem Motorrad, Wohnmobil oder Gespann lässt sich direkt in ADAC Maps anzeigen.

Häufig gestellte Fragen

Es müssen anfallende Vignettenkosten für die Nutzung der Straßen in Höhe von ca. 9 € in Österreich und ca. 15 Euro in Slowenien eingerechnet werden.