ADAC Logo
Maps
Route planen
ADAC Maps

Route von Osnabrück nach Frankfurt

Osnabrück - Frankfurt am Main 3 h 57 min · 356 km
Routendetails anzeigen

Fahrtzeit und Streckenlänge

Von Osnabrück aus gelangen Sie nach Frankfurt normalerweise möglichst schnell über die A 33 Richtung Bremen/Dortmund/Hannover/Amsterdam, die A 44 Richtung Kassel, die A 7 Richtung Frankfurt/Würzburg/Erfurt und die A 5. Auf der Verbindung Osnabrück - Frankfurt (356 km lang) sollten Sie insgesamt 3 Stunden und 57 Minuten einkalkulieren (ohne verkehrsbedingte Umwege). In der Routenberechnung von ADAC Maps können Hinweise zu aktuellen Staus und Verkehrsstörungen für die Route vom Startpunkt Osnabrück zum Zielort Frankfurt gefunden werden.
Start
Osnabrück
Osnabrück
Umgebung ansehen
Nennenswerte Destinationen auf der Fahrtstrecke von Osnabrück nach Frankfurt
Der Verlauf dieser Strecke führt vorbei an Paderborn - Warburg.
Ziel
Frankfurt am Main
Frankfurt am Main
Umgebung ansehen

Spritkosten für die Verbindung Osnabrück - Frankfurt

Sie müssen für Elektrofahrzeuge bei angenommenen Kosten von 0,39 €/kWh und einem Verbrauch von im Durchschnitt 27,5 kWh/100km Stromladekosten in Höhe von 38 Euro einkalkulieren. Kosten für Treibstoff von ca. 53 Euro müssen bei dieser Route einkalkuliert werden (Durchschnittsverbrauch: 7,5 Liter pro 100 Kilometer, Preis pro Liter: 2 Euro).

Alternative Route und Verkehrsmittel für die Strecke von Osnabrück nach Frankfurt

Alternativ zur Strecke Osnabrück - Frankfurt mit PKW können Sie in ADAC Maps eine optimierte Verbindung für die Fahrt mit dem Motorrad, Wohnmobil und Gespann berechnen. Die A 1 in Richtung Dortmund/Münster/Münster/Osnabrück, die A 45 Richtung Frankfurt und die A 5 Richtung Basel/Frankfurt/Wiesbaden lassen sich als alternative Route von Osnabrück nach Frankfurt fahren.

Häufig gestellte Fragen

Für die Strecke vom Startpunkt Osnabrück zum Zielort Frankfurt belaufen sich die Kosten für das Aufladen auf 38 Euro für den Fall, dass Sie mit einem Elektrofahrzeug unterwegs sind (angenommener Preis 0,39 Euro pro Kilowattstunde, durchschnittlicher Verbrauch 27,5 kWh/100km).