ADAC Logo
Maps
Route planen

Kinsale

Kinsale
Route planen

Dem Schriftsteller Daniel Defoe war er Vorbild für seinen »Robinson Crusoe«, ob aber jener legendäre Schiffbrüchige Alexander Selkirk im frühen 18. Jh. wirklich von Kinsale aus in See gestochen ist? Erwiesen ist das nicht. Aber natürlich symbolisiert die Episode die Bedeutung, die die Schifffahrt von jeher für den Ort im Süden Irlands hatte. Kinsale (Ceann Saile) war lange das Zentrum des irischen Schiffbaus. Heute kann man in den Gassen und Gässchen mit ihren buntbemalten Häusern und Läden leicht einen Nachmittag vertrödeln, es gibt zahlreiche Handwerksläden, Souvenirshops und Galerien. Das internationale Arts Festival im Juli bietet Kunst, Musik und Kultur. Berühmt ist Kinsale für seine gute regionale Küche, der Ort wird als „Irlands Gourmet-Hauptstadt“ bezeichnet. Und jedes Jahr im Oktober zeigen die besten Köche des Landes beim Kinsale Gourmet Festival ihr Können. Im Museum des Seegerichts (Old Court House, Market Lane) informiert eine Ausstellung über den Untergang der Lusitania. Der Passagierdampfer war 1915 vor Kinsale von deutschen Torpedos versenkt worden, 1198 Menschen kamen ums Leben.

Highlights & Sehenswertes

Unterkunft Aktivitäten Architektur & Denkmal Veranstaltungen Gastronomie Gesundheit & Wellness Landschaft & Natur Museen & Ausstellungen Service ADAC vor Ort Ladestation Tour Stadtbild & Ortsbild & Ensemble
Kinsale entdecken

Beliebte Ziele in Munster

Beliebte Regionen und Orte

Kinsale

Irland