Museen

Aphaiatempel

Aegina (Insel Ägina)
Route planen

Der Aphaiatempel wurde um 510 v. Chr. an der Wende von der Archaik zur Frühklassik als Heiligtum der Fruchtbarkeitsgöttin Aphaia errichtet. Die Säulenhalle und Teile der Cella aus Kalkstein sind erhalten. Die 1811 entdeckten Giebelskulpturen aus Marmor, die Ägineten, werden heute allerdings in der Münchner Glyptothek gezeigt.

Kontakt

Egina (Aegina) Stadt nach Agia Marina
18010 Aegina (Insel Ägina), Griechenland

Telefon

+30 22 97 03 23 98

Website

http://www.culture.gr

Öffnungszeiten & Preise

January 1 bis December 31
Ärcheologische Sammlung:tgl. 10-13.30 Uhr Griechisch-orthodoxer Karfreitag 8.30-12.00 Uhr. Geschlossen: 1. Jan., 25. März, griechisch-orthodoxer Ostersonntag, 1. Mai, 25. und 26. Dez.
Montag
9:30 AM bis 4:30 PM
Dienstag
9:30 AM bis 4:30 PM
Mittwoch
9:30 AM bis 4:30 PM
Donnerstag
9:30 AM bis 4:30 PM
Freitag
9:30 AM bis 4:30 PM
Samstag
9:30 AM bis 4:30 PM
Sonntag
9:30 AM bis 4:30 PM

In der Umgebung

Alle anzeigen
Die schönsten Urlaubsziele der Welt
Die schönsten griechischen Inseln

Urlaub auf Kreta, Korfu, Rhodos, Kos und den anderen Inseln Griechenlands ist bei den Deutschen sehr beliebt. Welche eignet sich für welchen Urlaubertyp?

Beliebte Ziele in Attika

Fehler melden
Haben Sie fehlerhafte Daten auf dieser Seite entdeckt? Wir freuen uns über eine Meldung von Ihnen und werden das Problem beheben.
Inhalt bereitgestellt durch: ADAC Redaktion
ADAC Redaktion